BC 89 Reserve übernimmt Tabellenführung

Anzeige
2. Mannschaft
 
4. Mannschaft
Zu dem 8:0-Erfolg der Zweiten gesellt sich die Drittvertretung des BC 89, die einen weiteren Sieg einfuhren konnten und die Vierte die mit 6:2 gegen den Duisburger BC 73 gewann und sich wichtige Punkte sicherte. Ohne Punkt blieb an diesem Spieltag nur die Erste.

BC 89 Bottrop 1 – SG Neukirch.-Vluyn 1 (2:6)
Bezirksliga
Gegen den Tabellenzweiten aus Neukirchen-Vluyn war die Erste zum größten Teil unterlegen. Die ersten beiden Herrendoppel wurden schnell abgeben. Das Damendoppel biss sich dagegen durch und triumphierte nach drei Sätzen mit 16:21, 21:16 und 21:17.
Andreas Muralter gewann sein 1. Herreneinzel zu 21:8 und 21:19, Simon Weiß, Mona Schmitz und Ingo Schwarz unterlagen, wobei letzterem nach drei Sätzen einfach die nötige Kraft fehlte (21:16, 16:21, 11:21).
Eng wurde es dann nochmal im Mixed. Schulte/Ardelmann kämpften um jeden Ball, doch am Ende unterlagen sie mit 20:22 und 18:21 gegen Arndt/Diefendahl.
Unverändert befindet sich die Erste weiterhin auf dem 6. Platz der Tabelle. Das nächste Spiel wird eine harte Partie, denn dann wartet der Tabellenerste DJK Adl. Oberhausen auf die BC 89’er. Das Spiel findet am 26. September in Oberhausen statt.

BC 89 Bottrop 2 – 1.Essener BC 2 (8:0)
Bezirksklasse
Die BC 89-Reserve schaffte dagegen einen 8:0-Erfolg gegen den Tabellenletzten aus Essen.
Schnell holte das Damendoppel Jakupi/Kreß den ersten Punkt gegen Behr/Würzinger mit 21:11 und 21:13. Ihrem Beispiel folgten darauf das 2. HD Knipping/Todd, welche sich im 1. Satz aber mehr gegen Sandach/Metz abmühen mussten (23:21, 21:10). Dirk Gehrke holte mit Unterstützung von René Sieveneck zum Schluss auch das 1. HD gegen Hamann/Frevert mit 21:15 und 23:21.
Im Einzel ließ sich die BC 89-Reserve ebenfalls nicht klein kriegen, Jakupi und Sieveneck holten schnell ihre Punkte. Torsten Knipping siegte im 1. Herreneinzel gegen Rurik Hamann mit 21:17 und 21:14. Das Mixed Gehrke/Kreß holte den nächsten schnellen Punkt. Norman Todd machte es im 2. HE dann allerdings noch einmal spannend. Nach drei Sätzen konnte er sich aber gegen Andre Frevert mit 21:15, 18:21 und 22:20 durchsetzen.
Mit insgesamt zwei Punkten Vorsprung führt man gegen den Konkurrenten aus Gelsenkirchen und übernimmt vorerst die Tabellenposition. Das nächste Spiel lässt etwas auf sich warten und erfolgt erst am 31. Oktober gegen den DSC Wanne-Eickel 2.

TSV Heimaterde MH 3 – BC 89 Bottrop 3 (1:7)
Kreisliga
Den dritten deutlichen Sieg in Folge verbuchte die Drittvertretung am Samstagabend gegen den TSV Heimaterde. Die Damen holten kampflos den ersten Punkt, das 2. HD Schnitzler/Tißler gewann schnell mit 8:21 und 15:21. Im ersten Satz taten sich dafür Koch/Sieveneck gegen Jobski/Lenker etwas schwerer, konnten ihn aber mit 19:21 für sich entscheiden, den 2. Satz gewann man dann mit 14:21. Spannende Einzel spielten Marco Tißler und Kerstin Damann. Beide konnten nach drei packenden Sätzen als Sieger vom Feld gehen.
Dirk Koch holte gegen Peter Lenker in zwei Sätzen den nächsten Punkt. René Sieveneck unterlag Daniel Jobski mit 21:15 und 21:15.
Zum Schluss bewies das Mixed Sieveneck/Dörpinghaus wieder seine Qualität und gewann gegen Lenker/Lenker mit 8:21 und 17:21.
Nach diesem Sieg behält man weiter die Tabellenführung. Am 27. September empfängt die Dritte den Tbd. Osterfeld 5.

BC 89 Bottrop 4 – Duisburger BC 73 2 (6:2)
Kreisliga

Einen wichtigen Sieg holte die Vierte am Samstag gegen den Duisburger BC 73. Das Glück lag dabei zu Beginn schon auf der Seite der BC 89’er. Das 2. HD und das DD wurden kampflos gewonnen. Thorben Kleine-Hegermann, Dennis Dähn und Stefanie Schwaß gewannen ihre Einzel, lediglich für Maximilian Müller lief es denkbar unglücklich. Im 1. HD verlor er nach drei Sätzen mit Andreas Jacobs gegen Beyler/Hutsteiner (19:21, 21:7, 14:21) und musste sich dann ebenfalls gegen Markus Beyler nach drei knappen Sätzen geschlagen geben (18:21, 21:19, 19:21).
Zum Sieg reichte es trotzdem, das Mixed holte zum Schluss den sechsten Punkt.
Trotz gleicher Punktzahl mit dem GW Holten und dem Duisburger BC 73 liegt die Dritte vor den Konkurrenten auf dem 3. Platz in der Tabelle.
Das nächste Spiel findet am 26. September gegen die Bottroper BG 4 statt, welche zurzeit Zweiter sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.