Budenzauber in der Halle

Anzeige
Gemischte Gefühle
Der Zeitpunkt für das Hallenturnier der Fuhlenbrocker F-Jugend am vergangenen Samstag passte haargenau. Pünktlich zum Turnierstart mit 7 Teams aus dem Jahrgang 2007 fing es an zu schneien und hörte lange Zeit nicht auf. Die gut geheizte Dieter-Renz-Halle zeigte sich erneut als hervorragender Austragungsort für den Hallenfußball im Winter. schon beim ersten Spiel kam Spannung auf und die achtjährigen Jungen mussten in der großen Halle etliche Meter laufen.

Zu diesem Hallencup hatte die Jugendabteilung von Blau-Weiß Fuhlenbrock eingeladen. Es kamen die F-Junioren vom VfB Kirchhellen, Arminia Klosterhardt, TuS Baerl, VfB Solingen, Tus Rheinberg und vom SV Scherpenberg. Die meisten Spiele wurden knapp entschieden. Die rund 150 Zuschauer bemerkten das ausgeglichene Niveau und feuerten ihre Teams lautstark an.

Am Ende standen die jungen Kicker vom Tus Rheinberg ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die Mannschaft des Gastgebers vom SV Blau-Weiß Fuhlenbrock belegte den 6. Rang. Jedes Team erhielt einen Pokal im Weltmeisterstil, einen Ball von der Sparkasse Fuhlenbrock und eine große Box mit beliebten Süßigkeiten.

Direkt nach dem Turnier ging es sportlich weiter, denn die Mannschaftsautos mussten vom Schnee befreit werden. Alle Teams sind trotz der glatten Fahrbahnen sicher und gut zuhause angekommen.

Ein großer Dank geht an die Filiale der Sparkasse Fuhlenbrock und die Firma Rosbacher, die das Turnier großzügig unterstützten. Zahlreiche Geschäfte hatten mit schönen Präsenten zur Ausstattung der Tombola beigetragen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.