die D-Jugend holte sich den Meistertitel - TSG Kirchhellen Handballabteilung

Anzeige
die gemischte D-Jugend der TSG Kirchhellen Handballabteilung

Sie haben es geschafft, mit einem Kantersieg gegen den Beecker TV sicherte sich die gemischte D-Jugend der TSG Kirchhellen im letzten Saisonspiel den ersten Tabellenplatz und durften sich anschließend von ihren Trainern, Betreuern, Eltern, Verwandten, Fans und Freunden für den Kreismeistertitel feiern lassen.

TSG Kirchhellen - Beecker TV D2 39:12 (19:8)
(gem. D-Jugend)


Von Beginn an zeigten die Spieler-/innen um Trainer Olaf Sieg und Betreuer Philipp Weber und Niklas Koehl, wer das Spiel gewinnen wollte. So stand es dank vieler schneller Tempogegenstöße schon bald 7:0 für die TSG Kirchhellen, bevor die Gäste aus Beeck das erste Tor machten. Mit einer verdienten 19:8-Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kamen die jüngeren Spieler dann zum Zug, was dem Angriff aber nicht schadete. Weiterhin fiel Tor um Tor. Es war für alle eine wahre Freude, der Mannschaft zuzusehen und als der Sieg unter Dach und Fach war, wurden die Trikots schnell gegen die Meisterschaftsshirts getauscht. Die Mannschaft ,einschließlich der Trainer ,fielen sich jubelnd in die Arme. Mit einer LA-OLA-Welle wurde sich bei den Zuschauern,Eltern und Freunden bedankt. Der Staffelleiter des Handballkreises Rhein-Ruhr, Frank Grothe, überreichte den Spielern, Trainern und Betreuern zur Erinnerung an diesen Tag eine Medaille. Er bedankte sich auch für die hervorragende Arbeit der Trainer und wünschte ihnen und der Mannschaft weitere Erfolge. Die Mannschaft feierte im Jugendraum weiter und bekam von den Eltern noch eine Siegesfeier mit Überraschung zugesagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.