Die Welt ist endlich wieder rund.

Anzeige
Ich weiß nicht wie lange ich gewartet habe, aber es waren gefühlte 3 Jahre. Die Samstage zogen sich durch die Wochen und irgendwie hatte man das Gefühl, es fehlt was, wo sind sie die schwitzenden Männer, der runde Ball, die Tore, die nicht zählen, das Abseits, was immer noch nicht erklärt werden kann, die Schiedsrichter, denen man zuruft, dass man genau weiß, wo das Auto von ihnen steht. Die Umwelt sah einen immer sehr verwundert an. Was jammerst du denn, es gibt doch Fußball, dort ein Testspiel, dort die Frauen-EM, dann dies und das andere Spiel. Aber echte Fußballfans interessiert kein Testspiel und die Frauen-EM, na ja, da geh ich lieber in den Garten und genieße ein kühles Blondes am Gartenteich. Nein, es gibt nichts schöneres, als die Fußballbundesliga. Endlich kommen alle Trainer wieder aus ihren Löchern hervor. Nach den Spielen erklärt jeder, dass er das Zeug zum Trainer habe und der Vereinscoach ja sowieso keine Ahnung hat. Als bekennender Bayernfan fing für mich die Saison ja ganz gut an und ich weiß sie wird wohl so weiter gehen. Wie gesagt, endlich rollt der Ball, und das ist gut. Doch am besten ist, dass es zunächst wieder ein paar Überraschungen geben wird und gibt. Da gewinnt die Herta 6 zu 1 gegen Frankfurt. Dies bleibt mit Sicherheit nicht so, aber schon mal 3 Punkte gegen den Abstieg, das ist doch aus was, oder. Ich sage da nur Fortuna Düsseldorf in der letzten Saison. Gut gestartet, dann herrlich durchgereicht und schließlich total abgestiegen. Also wie bereits erwähnt, ich lege mich jetzt einfach mal auf die ersten fünf Mannschaften fest.
Ich tippe, dass auf Platz 5 die Leverkusener stehen werden, auf Platz 4 die Dortmunder, auf Platz 3, jetzt haltet mich nicht für ganz bekloppt, aber das wird in diesem Jahr Hannover, Meister der Herzen wie schon Jahre vorher, die Schalker, die den 2 Platz einstecken und damit mehr als zufrieden sein werden und der wahre Meister wird wieder der Verein aus München sein, und zwar der FC. Bayern München, diesmal aber nicht einen so großen Vorsprung wie beim letzten Mal. Absteiger sehe ich auch schon und ich glaube, dass es diesmal die Freiburger und auch wohl die Braunschweiger erwischen wird. In der zweiten Liga geht es ja schon seit einigen Wochen hoch her und da glaube ich diesmal wirklich, oder sagen wir mal ich würde es mir wünschen, wenn die Löwen es diesmal schaffen würden. Ach habe ich es eigentlich schon gesagt, ich finde den Süden der Republik einfach sehr angenehm, so ist es bei mir auch, dass ich Bayern und Löwenfan bin, was hier im Ruhrgebiet ja wohl nicht geht, stellt euch mal vor, Dortmund- und gleichzeitig Schalkefan. Nein so was läuft nicht, aber bei mir, denn mir gefallen beide Vereine. So jetzt könnt ihr sagen was ihr wollt, ach ja eines muss ich jetzt noch loswerden, und zwar liebe Dortmunder, leider wird es diesmal wieder nichts im DFB-Pokal, schon wieder werdet ihr an München scheitern, aber nicht an den Roten, nein an den Blauen und das ist eigentlich viel schlimmer. Ihr müsst gewinnen, die Löwen dürfen gewinnen und keiner wird was sagen, wenn sie verlieren, also könnte nur ihr verliegen, am besten, ihr fahrt erst gar nicht hin.
Also nun meine lieben Sportsfreunde, der Ball ist rund, die Zeit ist wieder gefüllt, lasst und alle zusammen diese schöne Zeit wieder genießen und es ist nicht schlimm auch mal eine Träne zu verdrücken, ob aus Freude, oder aus Wut oder aus Traurigkeit. Fußball ist und bleibt die wohl beste und tollste Nebenbeschäftigung der Welt.

Es grüßt Euch alle der Bayernfan

Christoph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.