Die wichtigen Entscheidungen fallen erst in den letzten Saisonspielen

Anzeige
M1 des BC 89 Bottrops
Spvgg. Sterkrade-N. J1 – BC 89 Bottrop J1 4:4
(Jugend Bezirksliga)
Gegen den unmittelbaren Tabellenkonkurrenten aus Oberhausen schlägt sich die J1 gut und erspielt sich ein 4:4-Unentschieden. Somit reiht sich die Mannschaft einen Platz hinter der J1 von Sterkrade-Nord ein und belegt den vierten Platz.
Im ersten Herrendoppel ging es schon spannend zur Sache. Siepmann/Stroz spielten einen starken ersten Satz (21:17), verloren den zweiten aber knapp mit 19:21. Im entscheidenden Satz unterlag das Duo Ismer/Hoffmarck mit 14:21. Auch das zweite HD verlor (12:21, 16:21).
Die Damen Zurek/Siepmann gewann ihr Doppel kampflos.
Paul Siepmann und Daniela Zurek gewannen ihre jeweiligen Einzel deutlich. Florian Stroz kämpfte im ersten Herreneinzel um jeden Punkt. Leider reichte im dritten die Kraft nicht mehr und er unterlag Jan Ismer mit 20:22, 22:20 und 17:21. Den entscheidenden Punkt zum Unentschieden holten Waals/Siepmann im Mixed. Gegen Berger/Schüttauf siegten sie mit 21:10 und 21:18.
Im letzten Spiel der Saison empfängt die Jugend den TuSpo 98 Huckingen in heimischer Halle, welcher zurzeit das Tabellenschlusslicht bildet. Mit einem Sieg kann die J1 ihren Platz beibehalten und bleibt vor einem Abstieg verschont. Spielbeginn ist am Samstag um 16 Uhr.

TB Rauxel M1 – BC 89 Bottrop M1 2:4
(U19 Mini-Mannschaft)
Erfolgreich war auch die erste Mini-Mannschaft am vergangenen Spieltag. Gegen den Tabellenletzten aus Rauxel gewann man mit 4:2 und kann sich zwei wichtige Punkte auf das Konto gutschreiben. Auf Grund des Sieges reiht man sich in der Tabellenmitte auf dem vierten Platz ein. Den ersten Punkt holten Kruczek/Todd im zweiten Doppel. Max Kluske folgte ihnen und erkämpfte sich im zweiten Satz gegen Kai Nümann den Sieg (21:8, 25:23). Samantha Cyron gab ebenso ihr bestes, unterlag nach drei Sätzen aber ihrer Gegnerin (21:17, 13:21, 13:21). Auch Fabian Kruczek benötigte drei Sätze, konnte sich am Ende aber behaupten und gewann mit 16:21, 21:10 und 21:8 gegen Simon Kalek. Den letzten Punkt brachte dann Sean Duncan Todd im dritten Einzel.
Das letzte Spiel bestreitet die M1 zu Hause gegen den Castroper TV, welcher zurzeit Tabellenführer sind. Spielbeginn ist um 16 Uhr.

Gladbecker FC M1 – BC 89 Bottrop M2 4:2
(U 15 Mini Mannschaft)
Ein eher durchwachsenes Spiel lieferte sich die M2 des BC 89 gegen die M1 des Gladbecker FC. Gegen den Tabellenspitzenreiter hatte die zweitplatzierte M2 keine Chance. Man unterlag in den Spielen, die verloren wurden, zum Teil deutlich. Lediglich Laurin Scharne verlor knapp gegen Moritz Gemünd mit 19:21 und 18:21. Die einzigen Spiele die gewonnen wurden, wurden kampflos gewonnen, da die Gegner keine Spieler hatten.
Das letzte Spiel der M2 findet am Samstag in heimischer Halle gegen den Tabellendritten BC RW Borbeck statt (16 Uhr). Sieg oder Niederlage entscheiden hier über die Plätze zwei bis drei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.