DUC-Taucher beenden Freiwassersaison 2015

Anzeige

Die Tauchsportler des DUC Bottrop e.V. haben am gestrigen Sonntag die offizielle Freiwassersaison 2015 mit ihrem traditionellen Abtauchen beendet. Die Veranstaltung fand erstmalig am und vor allem im Tenderingersee bei Dinslaken statt.

Trotz bereits recht frischer Temperaturen wagten sich viele DUC-Taucher noch einmal ins kühle Nass und wurden mit hervorragenden Sichtweiten unter der Oberfläche belohnt. Der Wettergott zeigte sich den Unterwassersportlern ansonsten recht gewogen, der befürchtete Regen fiel aus und sogar die Sonne zeigte sich ab und zu.

Mit heißem Tee und Kaffee konnte man sich nach dem Tauchgang schon auf dem See-Parkplatz wieder aufwärmen, bevor es zurück nach Bottrop ging, wo am DUC-Vereinsheim der Grill angeworfen wurde und man den Saisonabschluss gesellig ausklingen ließ.

Der ein oder andere wird zwar auch über den Winter hinweg weiterhin tauchen gehen, für die meisten DUC'ler geht’s jetzt bis zum Frühjahr aber allein im Hallenbad an der Parkstraße weiter.

Der Tenderingersee ist das Vereinsgewässer des TV Bruckhausen e.V. (TBV) und das Tauchen nur TBV-Mitgliedern und deren Gästen vorbehalten. Viele DUC-Mitglieder sind daher auch Mitglied im TBV.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.