DUC-Taucher starten in die Freiwassersaison

Anzeige

Für die Sporttaucher des DUC Bottrop e.V. hat mit dem Start der Freiwassersaison 2014 die schönste Phase des Jahres wieder begonnen. Der DUC läutet die Saison traditionell mit seinem Antauchen ein, dass in diesem Jahr wieder am 27. April im See Widdauen I in der Nähe von Monheim stattfand.

Trotz Regen gute Beteiligung

Der Wettergott hatte es in diesem Jahr leider nicht gut mit den Bottroper Unterwassersportlern gemeint und so ging es bereits schon recht feucht zu, bevor man sich ins Wasser begab. Eine ordentliche Zahl von Tauchern nutzte aber dennoch die Gelegenheit, ihrem schönen Sport - nach Ende des Winters - endlich nicht mehr nur allein im Hallenbad frönen zu können. Bis auf wenige Ausnahmen war es für die Beteiligten der erste Tauchgang in diesem Jahr. Erfreulich war auch, dass viele Jungtaucher des Vereins beim Saisonstart dabei waren.

Kaum Grund zum frieren

Aufgrund des milden Winters waren die Wassertemperaturen mit 12 bis 13 Grad schon recht angenehm und es gab bereits etliche kapitale Karpfen zu bewundern.
Nach den Tauchgängen konnte man sich wie immer mit heißen Kaffee oder Tee aufwärmen und mit einer deftigen Gulaschsuppe stärken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.