Erfolge für den JC 66 Bottrop beim Ranglistenturnier

Anzeige
Ein gutes Abschneiden beim DJB-Ranglistenturnier in Speyer gab es für die Judofrauen des JC 66 Bottrop. Agatha Schmidt wurde in der Gewichtsklasse -57 kg zweite. Im Finale unterlag sie Emily Dotzler vom TSV München-Großhadern. Saskia Wüst -63 kg beendete das Turnier auf dem dritten Platz. Ebenfalls dritte wurde Hannah Karrasch -52 kg. Im Finale der Trostrunde traf sie auf Vereinskollegin Lena Wilkes und verwies diese auf den fünften Rang. Auch Sina Felske -63 kg ging an den Start. Im zweiten Kampf traf sie jedoch gleich auf die spätere Turniersiegerin Lea-Alina Reimann vom PSV Duisburg und unterlag. Nun richten sich die Blicke auf die DM im Januar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.