Ergebnisticker der Fuhlenbrocker Jugendspiele

Anzeige
A-Jugend auf der Siegerstraße
 
B-Jugend beim Warmmachen
Neun Punkte aus drei Spielen

Auch im dritten Spiel der neuen Saison konnten die A-Junioren drei Punkte einfahren. Im Derby bei Fortuna Bottrop taten sich die Jugendlichen lange Zeit schwer, gewannen am Ende aber doch mit 4:1. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Fuhlenbrocker durch Hendrik mit 1:0 in Führung. Nico und Nils konnten auf 3:0 erhöhen, bevor die Fortunen zum Anschlusstreffer kamen. Mit dem 4:1 durch Freddy war der blau-weiße Derbysieg perfekt.

B1 weiter auf der Erfolgsspur!

Gegen Sterkrade Nord wurde der 6. Sieg in Serie eingefahren. Man gewann auswärts hochverdient mit 2:1. Wie das Trainerteam erwartet hatte, war es ein schwieriger Gegner, der tief stand und auf Konter wartete.
Aber man hatte mit noch mehr zu kämpfen. Leider hatte der Schiedsrichter auch nicht seinen besten Tag und gab zwei klare Tore und einen Elfmeter nicht für die Fuhlenbrocker B 1. Zudem gab er 6x Gelb und eine Zeitstrafe für die Jungs. Torschütze für die Blau-Weißen waren Moritz und Roman.
Alles in allem ein hochverdienter Sieg, der viel deutlicher hätte ausfallen müssen bei einem Chancenverhältnis von 15:2 für die blau-weiße B 1.

Starkes Unentschieden der C 2 BWF- Glück Auf Sterkrade 4:4

In einem hart umkämpften Match ließ die C 2 sich nicht einschüchtern. Die jeweilige Führung wechselte hin und her. Mit dem Schlusspfiff mussten die Blau-Weißen noch den Ausgleich hinnehmen.

Auch wenn es für viele eher wie eine gefühlte Niederlage ist. Ein ernst gemeintes Kompliment an den Schiri! Dieser war selbst Spieler von GA Sterkrade, hat einen Schirischein und hat sich angeboten das Spiel zu leiten. An ihm können sich einige andere so genannte Hobby-Schiris, die jeden Samstag und Sonntag den Fairplay Gedanken durch "Wichtiger ist das Gewinnen, egal wie" beeinflussen, ein Beispiel nehmen. Unparteiisch und fair hat dieser Gleichaltrige das Spiel sehr gut geleitet.

C 1 siegt, C 3 verliert

Beim BV Osterfeld kam die C 1 zu einem deutlich 8:0 Auswärtserfolg. Dies bedeutet momentan Tabellenplatz 3, da Rhenania zuhause gegen Sterkrade 06/07 verloren hat. Schon am kommenden Dienstag geht es weiter. Die C 1 spielt auswärts um 18 Uhr bei VfR 08 Oberhausen.

Die C 3 musste eine deutliche 0:10 Niederlage bei Arminia Klosterhardt einstecken. Trotz des schlechten Starts in die Saison wollen die Jungs nicht aufgeben. Das nächste Spiel ist immer die Chance zur Wende.

D 1 mit Auswärtssieg !

Mit ein bisschen Glück aber verdient hat die Fuhlenbrocker D 1 das Auswärtsspiel bei Sterkrade Nord mit 1:0 gewonnen.
Torschütze des Tages war Lennart. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Blau-Weißen. Sterkrade Nord hatte keine einzige gefährliche Torchance. Dennoch wogte das Spiel hin und her. Ein einziger Fehler hätte die Partie entscheiden können.

Dennoch sprangen einige Torchancen heraus. Eine davon konnte Lennart mit einem schönen Linksschuss zum 1:0 nutzen. Das war auch gleich der Endstand.

Die D 2 verlor bei BV Osterfeld mit 1:3 und die D 3 kassierte eine 0:3 Auswärtsniederlage bei TuS Buschhausen.

FC Sterkrade ein Jahr zu alt

Unsere E3-Junioren mussten sich am Wochenende den durchweg ein Jahr älteren Jungs von Sterkrade 72 geschlagen geben. Am Ende hieß es 9:2 für den FC Sterkrade. Ein Ergebnis, das vor allem am Altersunterschied auszumachen war.
Lediglich in den letzten fünf Minuten spielten die E-Junioren von BW Fuhlenbrock noch einmal Fußball und hätten dabei auch zu dem einen oder anderen Tor mehr kommen können.

G1 siegt hoch verdient

...bei herrlichem Wetter fährt die G1 ganz souverän ihren ersten Sieg ein. Gegen Barrispor Bottrop e.V. steht es am Ende 11:2 für die Blau-Weißen. Großer Jubel für diese tolle Mannschaftsleistung. Trainer und Zuschauer waren sich einig: Die Kids haben ein Riesenspiel gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.