F2 vom VfB Kirchhellen feiert tollen Saisonabschluss

Anzeige
Das hat richtig Spaß gemacht. Der F2-Jugend vom VfB Kirchhellen gelang zum Saisonabschluss ein überzeugender 7:0 (3:0)-Sieg gegen die F2 von Hessler 06. Ein guter Schlussstrich unter der ersten Saison in der Bestengruppe.
Das Heimspiel gegen die Gäste aus Gelsenkirchen war in den ersten 20 Minuten nicht so klar wie es das Ergebnis ausdrückt. Beide Teams agierten auf Augenhöhe, der einzige Unterschied war, dass unsere Schützen allesamt mehr Zielwasser getankt hatten. Lasse per Kopf, Mats mit überlegtem Flachschuss und ein Hammer von Lasse landeten im Tor von Hessler. Auf der Gegenseite sausten die Schüsse am Gehäuse von unserem Keeper Jannes vorbei. So stand es zur Pause 3:0.
Nach dem Seitenwechsel veränderte sich die Partie. Die Kirchhellener, Kapitän war diesmal Torwart Jannes, spielten dominanter und ließen Hessler wenig Möglichkeiten sich zu entfalten. Lennard, Henry, Lasse und Matty störten den Gegner früh im Mittelfeld, Nael und Joris organisierten die Defensive überragend. Vorne durfte Luca etwas offensiver als gewohnt mit Mats agieren, da Dana heute fehlte. Auch die Tore fielen weiter nur auf VfB-Seite: Lasse (Vorlage Bosse), Henry, Luca und erneut Lasse trafen zum 7:0-Endstand.
Um den Kindern weitere Spielpraxis zu geben, wurden noch ein paar Minuten Zugabe verabredet. Hier zeichnete sich Joris als Doppeltorschütze aus, Henry traf und natürlich erneut Lasse.
Insgesamt blicken wir auf eine wechselvolle Rückrunde: Hervorzuheben sind die Partien gegen Horst 08 (2:2) und das 4:3 gegen Erle 08 F4. Gegen Zweckel (1:5) gab es eine nicht so erwartete Niederlage. Das 1:11 gegen die F2 aus Erle hingegen war (leider) verdient. Gegen SSV Buer lieferten wir uns ein tolles Duell, auch wenn wir 4:6 verloren haben. Was in dieser Truppe noch so steckt sahen wir bei tollen Siegen gegen Eintracht Erle (5:4), BV Rentfort (8:1) und beim 7:0 gegen Hessler.
Für die neue Saison wird Luca E. uns wieder verstärken, der nach halbjähriger Pause in den Kader zurückkehrt. Weiter geht es an den nächsten Wochenenden mit drei Turnieren.
Kader: Jannes, Joris, Nael, Lennard, Lasse, Luca, Mats, Henry, Matty, Bosse.
Tore: Lasse (5), Mats, Henry (2), Luca, Joris (2).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.