Fünfter Vivawest-Marathon am 21. Mai: Hier läuft das Revier

Anzeige
Am Veranstaltungstag kommt es ab 6 Uhr zu Straßensperrungen entlang der gesamten Marathon-Strecke. (Foto: Archivfoto: Michael Kaprol)

Am 21. Mai verbindet der Vivawest-Marathon zum 5. Mal die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck und zeigt das Ruhrgebiet von seiner sportlichen Seite. „Hier läuft das Revier“, lautet das Marathon-Motto des 5. VIVAWEST-Marathons.

Neben dem klassischen Marathonlauf werden auch ein Halbmarathon sowie ein Marathonstaffel-Wettbewerb und ein 10 Kilometer Lauf von Gladbeck nach Gelsenkirchen auf dem Programm stehen. Knapp 1.800 Schüler starten kostenlos beim Evonik-Schulmarathon im Rahmen dieses Marathons. Insgesamt werden über 8.500 Sportler erwartet, darunter auch einige Topläufer aus Deutschland und der Region, wie Elias Sansar, Sigrid Bühler oder der Deutsche Marathonmeister aus dem Jahr 2012, Jan Simon Hamann.
Start und Ziel des Laufes, der als Rundkurs angelegt ist, befinden sich in der Gelsenkirchener Innenstadt auf der Overwegstraße. Ab 9.30 Uhr werden die Sportler auf die Strecke geschickt.
Vier Städte, drei Zechen, ein Lauf – das fasst die Strecke bestens zusammen: Neben dem UNESCO Welterbe Zollverein passieren die Marathonläufer auch den beeindruckenden Landschaftspark auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Nordstern. Erstmals geht es 2017 sogar über einen Teil des Geländes des Bottroper Bergwerks Prosper-Haniel - die letzte aktive Steinkohlenzeche des Ruhrgebiets.
Für eine tolle Stimmung sollen zahlreiche Fanpoints, Musik und Moderation sorgen.
Anwohner werden gebeten, die zahlreichen Halteverbote zu beachten. Denn in Teilbereichen der gesamten Laufstrecke werden Halteverbotsregelungen notwendig. Diese Schilder sind mit besonderen Zusätzen zur Gültigkeitsdauer versehen. Sie gelten ab dem 20. Mai ab circa 22 Uhr bis zum Veranstaltungsende am 21. Mai. Am Abend des 20. Mai und während der ganzen Nacht zum 21. Mai werden die Bereiche kontrolliert und dort abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt. Die Kosten sind vom Halter des abgeschleppten Fahrzeuges zu tragen. Einige Halteverbote gelten bereits früher, um die notwendigen Aufbauarbeiten durchzuführen. Der Veranstalter weist darauf hin, auf die angegebenen Zeiten unter den Halteverbotsschildern zu achten. Auch die vier Partnerstädte bitten dringend, während der genannten Zeit in einem anderen Bereich
Anwohner sind eingeladen, am 21. Mai an die Strecke zu kommen und die Läufer anzufeuern und zu unterstützen. Eine Übersicht über besondere Fanpoints und Anlaufstellen für Zuschauer unter www.vivawest-marathon.de Ab 9.30 Uhr werden die Läufer auf die Strecke geschickt. Gesperrt ist die Strecke lange vorher.

- Am Veranstaltungstag kommt es ab 6 Uhr zu Straßensperrungen entlang der gesamten Marathon-Strecke. Anwohner sollten beachten, dass einige Straßen für den Zeitraum der Veranstaltung komplett gesperrt werden und andere Straßen aufgrund des Rundkurs-Systems zudem vom Verkehr abgeschnitten sind.
- In Bottrop verlaufen die Kilometer 21 bis 30 der Marathonstrecke. Marathonläufer, Staffeln und die Schüler des EVONIK-Schulmarathon werden hier von etwa 10.30 bis 14 Uhr erwartet.
- Die Strecke verläuft dabei über Im Dorbusch, Ostermann Gelände, Hugo-Stinnes-Straße, Gerhard-Küchen-Straße, Welheimer Straße, Johannesstraße, Lichtenhorst, Am Kruppwald, Knappenstraße, In der Welheimer Mark, Prosperstraße, Zeche Prosper Hanil 2, Wilhelm-Tenhagen-Straße. Zum Teil werden auch einige Nebenstraßen gesperrt sein.
- Am Veranstaltungstag kommt es ab 6 Uhr zu Straßensperrungen entlang der gesamten Marathon-Strecke. Anwohner sollten beachten, dass einige Straßen für den Zeitraum der Veranstaltung komplett gesperrt werden und andere Straßen aufgrund des Rundkurs-Systems zudem vom Verkehr abgeschnitten sind.
- In Bottrop verlaufen die Kilometer 21 bis 30 der Marathonstrecke. Marathonläufer, Staffeln und die Schüler des EVONIK-Schulmarathon werden hier von etwa 10.30 bis 14 Uhr erwartet.
- Die Strecke verläuft dabei über Im Dorbusch, Ostermann Gelände, Hugo-Stinnes-Straße, Gerhard-Küchen-Straße, Welheimer Straße, Johannesstraße, Lichtenhorst, Am Kruppwald, Knappenstraße, In der Welheimer Mark, Prosperstraße, Zeche Prosper Hanil 2, Wilhelm-Tenhagen-Straße. Zum Teil werden auch einige Nebenstraßen gesperrt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.