Fuhlenbrocker B- und C-Jugend erreichen das Finale der Stadtmeisterschaften

Anzeige
Blau-Weiß-Fuhlenbrock
In einem umkämpften Spiel um den Einzug ins Finale der Stadtmeisterschaft hat die B 1 von Blau-Weiß-Fuhlenbrock mit 3:0 gegen die Welheimer Löwen gewonnen.

Auf einem gut bespielbaren Ascheplatz konnten sich die Blau-Weißen immer wieder mit schnellen Kombinationen und ohne Einzelaktionen bis zum Tor vorarbeiten. Es ergaben sich viele
Torchancen, die durch gute Reaktionen des Welheimer Torwarts und durch mehrere Aluminiumtreffer nicht zum Erfolg führten.
In der 32 Minute passte erstmals alles und Dominik konnte zum 1:0 verwerten. In der zweiten Halbzeit kamen die Welheimer etwas mehr auf, ohne aber zwingend vor das Fuhlenbrocker Tor zu kommen.
Trotzdem erspielte sich die B 1 immer wieder Torchancen, die erst in der 70. Minute durch Adrian zum 2:0 genutzt werden konnten. In der Nachholspielzeit fiel durch Marco noch das 3:0. Endspiel ist am 1. Mai.

C1 Jugend von BWF ebenfalls im Finale der Stadtmeisterschaft

Die C 1 von Blau-Weiß-Fuhlenbrock hat es geschafft. Sie steht nach einem 4:1 Auswärtssieg gegen das Team von 1911 im Finale der Stadtmeisterschaft. Gegen einen gut aufgelegten Gegner aus den Weywiesen, konnten die Fuhlenbrocker in der zweiten Hälfte das Ticket für das Finale lösen. Nach guten Möglichkeiten in der Anfangsphase, musste die C 1 zunächst einen Gegentreffer hinnehmen. Spielstand zur Pause: 0:1 aus Sicht von Blau-Weiß-Fuhlenbrock. Nach aufmunternden Worten in der Pause wurde das Team von 1911 in die eigene Hälfte gedrängt. Allerdings mussten die Fuhlenbrocker zwei brandgefährliche Konter überstehen, die Torwart Nico aber vereiteln konnte.
In der 52. Minute war es dann soweit und Blau-Weiß-Fuhlenbrock konnte durch einen Freistoßtreffer von Emu zum 1:1 ausgleichen. Nur fünf Minuten später gelang Tim aus abseitsverdächtiger Position per Kopf die 2:1 Führung. Nachdem ein Spieler von 1911 in der 60. Minute wegen wiederholten Foulspiels mit gelb/rot vom Platz musste, konnten die Gäste die entstehenden Räume nutzen. In der 64. Minute war es Tim, der sich auf der rechten Seite toll in Szene setzte und mit seiner Flanke auf Nico das 3:1 einleitete. Quasi mit dem Abpfiff gelang Nurdin mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel das 4:1. Das war gleichzeitig der Endstand: 4:1 Erfolg der C 1 von Blau-Weiß-Fuhlenbrock beim Auswärtsspiel in den Weywiesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.