Fuhlenbrocker C 1: Ein guter Schritt vorwärts

Anzeige
Humba Humba noch im Sitzen
Mit einem am Ende klaren 3:0 Erfolg über Arminia Lirich untermauert die Fuhlenbrocker C 1 ihren Anspruch auf die oberen Tabellenplätze.

Nach dem Führungstreffer durch Paul L. kurz vor Ende der ersten Halbzeit blieb es auch in Hälfte zwei bei der Überlegenheit der Blau-Weißen. Viele Chancen ließ das Team von Walter Hähnel und Jan Görtz allerdings ungenutzt liegen. So blieb es bis zum Schluss spannend. Erst die Treffer durch Christoph und nochmals Paul L. in den Schlussminuten brachten die Entscheidung.

Damit festigt die C 1 ihren Platz in der Tabelle. Mit 18 Punkten aus 8 Spielen liegen sie auf dem zweiten Rang, gefolgt von Rhenania und Glück auf Sterkrade.

Nächsten Sonntag um 10 Uhr 30 kommt es zu einer weiteren wichtigen Begegnung zuhause gegen Post SV Oberhausen. Das Team belegt den fünften Rang in der Tabelle und macht sich noch berechtigte Hoffnung auf einen der ersten vier Plätze, die zur Qualifizierung für die Leistungsklasse berechtigen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.