Fuhlenbrocker Eltern-Kind-Duell

Anzeige
Eltern Kind Turnier zum Trainingsabschluss der F4/F5 Jugend

Mit einem Eltern – Kind Turnier hatten die Trainer der F4/F5 Jugend noch einen Leckerbissen vor der Sommerpause parat. Fünf Mannschaften spielten mit, neben der F4 und F5 Jugend spielte noch eine Müttermannschaft, eine Vätermannschaft und die Trainer stellten selbstverständlich auch ein Team.
So kam es zum Auftakt sofort zur Begegnung der Mütter gegen die Väter. Der Ehrgeiz war groß, doch die Väter taten sich schwer. Die Mütter kämpften unermüdlich doch am Ende siegte das Väterteam mit 3:0.

Hochmotiviert ging die F4 Jugend dann in das Spiel gegen die Müttermannschaft. Die Mamas hatten keine Chance gegen ihre Sprösslinge und verloren mit 0:2. Das F5 Team spielte gegen das Trainerteam und ging völlig überraschend mit 1:0 in Führung. Die ganze Saison über hatten die Trainer Tipps für ihre Spieler parat, aber die Trainer sind wohl besser an der Seitenlinie aufgehoben als auf dem Platz. Mit zunehmender Spieldauer drehten aber die Trainer das Spiel und siegten mit 4:2, zum Leidwesen der F5 - man war so nah an einer Überraschung.

Im Spiel der F5 gegen die Väter ging es hin und her, die Väter hatten Glück und retteten ein glückliches 3:3 Unentschieden. Die Trainer wollten im Spiel gegen die F4 nichts anbrennen lassen und drehten sofort auf und siegten mit 6:1. Anschließend spielte die F4 gegen die Väter. Die Kinder stellten die Väter vor große Probleme. Am Ende siegte das Sportschau erfahrenere Team der Väter glücklich mit 2:1. Der Siegtreffer viel kurz vor dem Abpfiff.

Nun ging es für die Trainer gegen die Mütter. Für dieses Spiel hatten sich die Trainer eine tolle Taktik zurechtgelegt. Die Trainer spielten Pressing, die Mütter konnten sich nur selten aus der Umklammerung befreien. Die wenigen Konter der Mütter wurden leider vergeben und das Trainerteam siegte mit 4:0.

Die letzten Turnierspiele standen auf dem Programm, die F5 spielte gegen das Mütterteam und siegte auch völlig verdient mit 2:1. Im letzten Spiel gelang den Müttern zumindest ihr erster Turniertreffer. Die Trainer spielten zum Abschluss gegen sehr motivierte Väter. Den Vätern gelang auch kurz nach dem Anpfiff der erste Treffer im Spiel. Die Trainer spielten ruhig ihren Stiefel runter und gingen auch verdient in Führung. In einem sehr spannenden Spiel gelang den Vätern in der Schlusssekunde noch der 3:3 Ausgleich.

Nach dem Turnier luden die Trainer alle Spieler und Eltern noch zu einer Grillwurst ein, die hatten sich auch alle nach einem tollen Turnier mehr als verdient. Alle waren sich anschließend einig: Das war ein gelingender Trainingsabschluss.

Ein großes Dankeschön an alle Trainer, Mütter und Väter, die zu dieser gelungenen Saison auf Blau-Weiß mitgeholfen haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.