Hobbyliga tanzt in den Mai

Anzeige
Nachdem es vom vergangenen Wochenende nur ein positives Ergebnis zu vermelden gibt, startet die Hobbyliga am kommenden Wochenende wieder einen kompletten Spieltag auf dem Sportplatz ‚Am Wienberg‘. Und die ganz Harten feiern dann am Abend im dortigen Vereinsheim den Tanz in den Mai.

Am letzten Spieltag konnte lediglich der SC Eintracht einen Punkt aus der Partie gegen den Platznachbarn SV Vonderort mitnehmen. Dieser Punkt, so konnte man lesen, wurde uns von den Vonderortern geschenkt. Wir sehen das als Zeichen der zunehmend besseren Verständigung zwischen beiden Vereinen und bedanken uns artig für das Geschenk.

Am 30.04.2017 bildet die Partie der SC Eintracht gegen SuS 21 Oberhausen II um 17.00 Uhr den Abschluss des Spieltags.Zuvor spielen um 11.00 Uhr die Fuhlenbrocker Haie gegen SW Alstaden III, die BSG Mengede gegen SW Alstaden IV (13.00 Uhr) und BW Vonderort empfängt um 15.00 Uhr die Drittvertretung von Barisspor Bottrop. Die Hobbyliga Bottrop heißt am Sonntag alle Spieler, Offiziellen, Fans und deren Familien recht herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl aller sorgt, wie immer, das freundliche Team aus dem Vereinsheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.