Jahreswendturnier des BC 89 Bottrop

Anzeige
Jahreswendturnier des BC 89 Bottrop
 
Andreas Muralter und Mona Schmitz im GD A
Am vierten Adventswochenende fand wieder das traditionelle Doppelturnier zur Jahreswende des BC 89 Bottrop statt. Nun bereits in der 18. Auflage, ergab sich diesmal eine Änderung des traditionellen Termins zum Jahreswechsel. Da das Jahr 2014 mitten in der Woche endet, wurde das Turnier zur Jahreswende erstmals auf das vierte Adventswochenende verschoben. Auch wenn zu Beginn die Besorgnis vorhanden war, aufgrund der Änderung nicht genügend Meldungen zu erhalten, wurden die Organisatoren am Ende eines Besseren belehrt. Insgesamt 120 Teilnehmer konnte der BC 89 in der August-Everding-Sporthalle begrüßen. Im Vergleich zum letzten Jahr, war das Turnier nur um ca. 10 bis 12 Teilnehmer weniger besetzt.
Erfreulich war vor allem, dass wieder Meldungen aus anderen Bundesländern eintrafen. Nicht nur aus Nordrhein-Westfalen, sondern auch aus Hessen und Thüringen kamen die Spieler angereist, um beim Jahreswendturnier dabei zu sein. Vom Hobbyspieler ohne Verein bis zur Regionalliga, das Teilnehmerfeld war breit besetzt.
Gespielt wurde Samstag und Sonntag, jeweils ab 9:30 Uhr bis spät in den Abend hinein. Insgesamt kamen weit über 200 Spiele zusammen und über 20 Stunden Badminton.
Das Turnier startete also Samstagfrüh mit einem sehr vollen Feld und dem Gemischten Doppel B. Hier konnten sich die BC 89 Starter Jonas Bauhaus / Carina Kreß mit einem hervorragenden 3. Platz sehr gut in Szene setzen. Die Disziplin konnte der BC Westfalia Herne am Ende für sich entscheiden, Carsten Deisel und Daniela Joswig erreichten wie im Vorjahr Platz 1.
Zweite wurden Andreas Muralter / Stefan Schmitz im Herrendoppel A. Beide mussten sich nur dem Duo QuyetThang Truong / Sumedha Dharmasena aus Essen geschlagen geben.
Mit viel Freude am Spiel wurden im Damendoppel C Alina Recio Jimenez / Darlene Märtens ebenfalls Zweite.
Auch schon früh ins Rennen geschickt wurden die Teilnehmer des Herrendoppel C. Hier konnte sich das Duo Stefan Sossna / Marco Pohlmann vom SV GEA Happel durchsetzen und sich über den 1. Platz freuen.
Am Sonntagmorgen wollten dann die Teilnehmer des voll besetzen Herrendoppel B wissen, wer die Sieger sind. Die Disziplin streckte sich über den ganzen Tag verteilt und erst am Abend konnte dann ein Gewinner ausgemacht werden. Julian Engelberg und Mike Rosowski erkämpften sich den Sieg gegen das BC 89 Doppel Simon Weiß / Jonas Bauhaus nach drei Spielsätzen.
Etwas schneller ging das Damendoppel B zu Ende. Das Finale konnte nicht zu Stande kommen, da die 2. platzierten Geschwister Daniela und Michaela Joswig am frühen Abend verhindert waren. Umso mehr konnte sich der BC 89 freuen, denn so gewannen Laura Grötschel / Alexandra Griesbeck den 1. Platz.
Ebenfalls erfolgreich lief das Gemischte Doppel A ab. Andreas Muralter und Mona Schmitz bewiesen sich in den Spielen und freuten sich über einen 2. Platz. Gewonnen haben Daniel Dercks und Dana Kaufhold vom SG Düsseldorf-Unterrath. Im C-Feld des GD konnte sich der SV Herben gegen die Paarung Jürgen Supanz / Britta Sagan behaupten. Dennis Heitmann / Julia Jakovlevic freuten sich über den 1. Platz.

Aber nicht nur spielerisch konnte der Ausrichter etwas vorweisen, auch organisatorisch waren beide Tage wieder perfekt durchgeplant. Die Turnierleitung unter Aufsicht von Ute Grötschel und Marco Buchheit hatte angesichts von ca. 250 Spielen zwar alle Hände voll zu tun, behielt aber stets den Überblick. Auch die Cafeteria unter Leitung von Marion Muralter erfreute sich an beiden Tagen großer Beliebtheit. Somit war das Turnier auch aus finanzieller Sicht ein voller Erfolg, zeigte sich der BC 89 doch wieder einmal als souveräner Ausrichter. Angesichts der vielen lobenden Worte der angereisten Teilnehmer und dem bereits am Turniertag zahlreich geäußertem Interesse an einer erneuten Teilnahme im nächsten Jahr, können auch mit Sicherheit auch 2015 wieder zahlreiche Badmintonfreunde aus NRW und den angrenzenden Bundesländern in Bottrop begrüßt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.