Jugend beendet Saison als Tabellenerster

Anzeige
Jugend Mannschaft

Die jüngere Abteilung des BC 89 beendete ihre Saison weitaus positiver, als es bei den Senioren der Fall war.

Die Jugendmannschaft ließ in ihrer Gruppe alle Konkurrenten hinter sich und ergatterte den ersten Platz. Die Schülermannschaft wies sich auch zu beweisen und verbuchte den 3. Platz in der Bezirksklasse. Die Minimannschaft durfte sich am Ende mit dem 5. Platz zufrieden geben.

BC 89 Bottrop J1 – SG Huckingen/Rheinhausen J2 (7:1)
(Jugend-Bezirksklasse)


Zu Hause empfang die J1 den Gegner aus Huckingen und man konnte sich zu Beginn direkt über den ersten Punkt freuen, da die Konkurrenten nur mit drei Herren auftraten. Die gegnerische Mannschaft war weiterhin vom Pech verfolgt, denn Jonas Gaide verletze sich vor Beginn des 3. Satzes gegen Stroz/Arnold und musste das Spiel aufgeben. Im Einzel versuchte er sein Glück dann erneut gegen Florian Stroz, musste allerdings hier auch wegen seiner Verletzung im 2. Satz aufgeben.
Ohne Verletzungen holten das Damen-Duo Recio Jimenez/Zurek anschließend den nächsten Punkt. Joris Waals und Alina Recio Jimenez gewann dann ihre Einzeldisziplinen, lediglich Max Kluske verlor. Den letzten Punkt holten Marvin Arnold und Daniela Zurek im Mixed.

Insgesamt beendet die Jugend mit 11 gewonnen Spielen und drei Unentschieden ihre Saison.

PSV Gelsenkirchen-Buer S1 – BC 89 Bottrop S1 (3:5)
(Schüler-Bezirksklasse)

Auch die Schülermannschaft darf sich über einen letzten Sieg am letzten Spieltag gegen das Tabellenschlusslicht aus Gelsenkirchen freuen. Auch wenn man nur mit drei Herren spielen konnte, hinderte es den Rest der Mannschaft nicht zu Siegen.
Kruczek/Piontek spielten ein schnelles 1. HD und gewannen. Etwas länger, aber ebenfalls mit einem Sieg, beendeten das DD-Duo Recio Jimenez/Cyron ihr Spiel. Pascal Piontek bewies sich im 2. HE gegen Jannik Middelstädt mit 19:21 und 10:21, der Rest der Herren musste sich geschlagen geben.
Natalie Recio Jimenez setzte sich gegen Nicole Heidebrecht mit 19:21 und 16:21 durch. Den entscheidenden Punkt holte das Mixed Peters/Cyron nach drei Sätzen (21:18, 21:23, 10:21).

Mini-Mannschaft:


Das letzte Spiel der Mini-Mannschaft liegt schon ein paar Wochen zurück. Insgesamt konnten die Kleinen des BC 89 drei Spiele gewinnen, drei Unentschieden erspielen und musste sich viermal geschlagen geben. Am Ende bedeutete das den 5. Platz für die junge Mannschaft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.