Jugend des LC Adler Bottrop erfolgreich unterwegs beim Herbstwaldlauf

Anzeige
Bottrop: Prosper Haniel | Die globale Erwärmung zeigte sich beim 42. RWW-Herbstwaldlauf von ihrer angenehmsten Seite. Bei sonnigen 20 Grad durch den herbstlichen Wald zu laufen war schon ungewöhnlich, tat der Leistung der an den Start gegangenen Adler-Leichtathleten aber kein Abbruch.

Die Jugendwertung des 6,8 km- Grubenwehrlaufs konnte Jona Jandewerth in 30:46 min für sich entscheiden, gefolgt von Noah Herzog, der in dieser Wertung mit 31:28 min den dritten Platz belegte. Kim Bischoff wurde Vierter in 33:15 min, Finn Bockholt belegte mit 35:30 min den achten Platz. Jonas Herzog gewann den 10 km-RWW-Heideseelauf in der Jugendklasse in 45:47 min.

Auch Adler-Eltern liefen die Runde um die Halde: Simone Bischoff belegte mit gelaufenen 31:30 min den achten Platz in der Frauenwertung über 6,8 km. Jörg Herzog wurde 21. in 31:37 min und Michael Gallus in der Männerklasse 49. in 36:38 min. Die für Adler an den Start gegangenen Senioren kamen über die 10 km Distanz wie folgt ins Ziel: Joachim Bischoff wurde bei den M50 Siebter in 44:01 min, Heinz Plöger (M45) 44. in gelaufenen 49:59 min und Boris Kochanski lief nach 53:35 min durch das Ziel, womit er Platz 32 in der Altersklasse M40 belegte. Bei den Frauen schafften es Sandra Kochanski (W35) auf Platz 5 in 56:23 min und Susanne Gallus (W40) auf Platz 10 in 56:24 min fast gleichzeitig ins Ziel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.