Jugend übernimmt Tabellenspitze

Anzeige
Jugend-Mannschaft des BC 89
Die Dritte heimste sich am vergangenen Wochenende einen Pflichtsieg gegen Sterkrade-Nord ein. Ebenfalls durch einen 2:6-Sieg schaffte es die Jugendmannschaft sich in ihrer Liga zu behaupten und sich dadurch auf die Tabellenspitze zu setzen.
Die Erste Mannschaft hatte an diesem Wochenende spielfrei und muss am kommenden Samstag, den 07.02. gegen SG Neukirchen-Vluyn spielen, welche sich ebenfalls auf dem Abstiegsrang befinden. Ein Sieg wäre hier also von Vorteil und könnte den drohenden Abstieg herausfordern.

BC 89 Bottrop 3 – Spvgg. Sterkrade-Nord 6 (6:2)
Bezirksklasse

Gegen die Abstiegsgefährdete 6. Mannschaft aus Sterkrade-Nord erreichte die Dritte des BC 89 einen 6:2-Sieg. Damit befindet man sich weiterhin auf dem 4. Platz der Tabelle. Auf Grund eines Ausfalls auf gegnerischer Seite ging der BC 89 direkt mit 1:0 in Führung. Sterkrade-Nords 1. Herrendoppel bewies sich allerdings gegen das Duo Bauhaus/Weiß und erzielte den Ausgleich. Die Damen Jakupi/Kreß konnten den nächsten Punkt holen, indem sie nach drei Sätzen an Klein/Verhülsdonk vorbei zogen (21:15, 19:21, 21:12). Die Schmach im Herrendoppel machten Jonas Bauhaus und Simon Weiß dann im Einzel wieder gut. Ersterer gewann mit 23:21 und 21:10 gegen Philipp Nakot. Weiß zeigte Christoph Nohr wer der bessere Spieler war und ging mit 21:14 und 21:18 vom Feld. Weniger glücklich war Max Müller über sein einziges Spiel an diesem Tag. Gegen Malte Plicht musste er sich nach drei Sätzen geschlagen geben (21:11, 17:21, 13:21). Ebenfalls drei Sätze spielte Jessica Jakupi gegen Lara Klein, konnte sich am Ende aber mit 21:18, 20:22 und 21:16 behaupten. Das Ergebnis perfekt machte dann das Mixed Merten/Kreß (21:18, 21:19).
Das nächste Spiel findet gegen den BC Kleve 1 statt, welche aktuell Tabellen sechste sind.

GW Holten J3 – BC 89 Bottrop J1 (2:6)
Jugend-Bezirksklasse


Gegen den GW Holten versprach es ein spannendes Spiel zu werden, da beide Teams sich auf den oberen Tabellenrängen befanden.
Zu Beginn hatte das 1. HD Stroz/Arnold keine großen Mühen. Gegen Lindner/Koban siegte man schnell und deutlich mit 11:21 und 5:21. Dagegen lief das 2. HD weniger gut, dieser Punkt musste abgegeben werden. Die Damen ließen sich ihren Sieg aber nicht nehmen und konnten sich nach drei Sätzen beweisen. Florian Stroz hatte in Jonas Koban keinen ernst zu nehmenden Gegner und gewann mit 6:21 und 10:21. Derweilen gab sich Max Kluske gegen Jonas Wolf geschlagen (21:13, 21:9). Das 3. HE konnte Joris Waals für sich entscheiden, ebenso wie Alina Recio Jimenez in ihrem Dameneinzel gegen Jule Rogall (12:21, 16:21). Ein richtiger 2-Satz-Krimi lieferten sich Marvin Arnold und Daniela Zurek gegen Lindner/Tummes. Mit 23:25 und 21:23 konnte das BC 89-Duo als Sieger vom Feld gehen. Nach diesem deutlichem 2:6-Sieg erobert sich die Jugend die Spitze der Tabelle.

Ergebnisse vom Wochenende:


1. Essener BC 5 – BC 89 Bottrop 5 (8:0)
Bottroper BG M1 – BC 89 Bottrop M1 (6:0)
BC 89 Bottrop S1 – Gladbecker FC S1 (4:4)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.