Jugendspieltag bei Blau-Weiß Fuhlenbrock

Anzeige
D 1 von Blau-Weiß Fuhlenbrock gegen Arminia Klosterhardt
Es war ein Spieltag für die jüngeren Jahrgänge. A 1 und B 1 u. 2, C 1 u. 2 –alle hatten sie spielfrei.

Die C 1 absolvierte lediglich ein Freundschaftsspiel bei Sterkrade-Nord und gewann dort mit 5:3. Ein echter Spieltag war es für die C 3, die mit 2:1 gegen den SF Königshardt ihr erstes Saisonspiel gewinnen konnte. Die Jahrgänge D bis G-Jugend hatten dagegen ein volles Programm.

D 1 – Arminia Klosterhardt – mit coolem Lupfer
Nach einer überzeugenden Leistung im Heimspiel gegen Arminia Klosterhardt steht die D 1 auf vier der Tabelle. Am Ende stand es 5:0 für BWF. Tor des Tages war ein sehenswerter Lupfer von Luki zum Zwischenstand von 4:0.

E 1 - Arminia Klosterhardt – ein Kampfspiel
Es war ein mühsamer Heimsieg gegen das Team der Arminen. Am Ende stand es 5:4 für die Hausherren. Noch zur Halbzeit hatten die Blau-Weißen mit 1:2 zurückgelegen. Am Ende entschied der Kampf das Spiel.

E2 schießt ein halbes Dutzend Tore
Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte drehte die E2 auf und gewann bei SW Alstaden mit 6:1. Es war ein guter Auftritt der Jungs, die sich den Sieg wirklich verdient haben.

E3 gewinnt die zweite Hälfte
Mit 4:11 mussten sich die E3-Junioren bei SW Alstaden geschlagen geben. Allerdings stand es nach Halbzeiten 1:1. Halbzeit eins: 8:0, Halbzeit zwei 3:4. Auch wenn das Ergebnis deutlich ausfällt, war die Leistung nach dem Seitenwechsel gut und man konnte die zweite Halbzeit sogar gewinnen.

F 1 rockt die Liga
Die F1 von BWF zeigte zum wiederholten Male eine starke Leistung und gewinnt ihr Heimspiel gegen Arminia Klosterhardt verdient mit 4:3. Nach dem Spiel waren die Trainer Mario und Christof sichtlich stolz auf ihr Team. Sie beglückwünschten jeden Spieler zu seiner Leistung und freuten sich mit den Jungs gemeinsam über die verdienten drei Punkte.

Unglückliche Niederlage für die F 3
Die Fuhlenbrocker F 3 unterlag im 2. Derby innerhalb einer Woche. Auf Jacobi verlor die Mannschaft von Michael Hermann-Truppe mit 1:3 (1:0) nach großem Kampf gegen die F 2 des SV Rhenania. Am Ende siegte das etwas überlegenere und giftigere Team, dass sich insgesamt auch mehr größere Chancen erarbeitete, aber für ihre Leistung wäre für die F 3 zumindest ein Remis nicht unverdient gewesen.

G1 mit vielen Toren gegen VFR 08 Oberhausen

...im Auswärtsspiel stand es am Ende 17:3 für die Blau-Weißen aus Fuhlenbrock. Nach Sekunden fiel das erste Tor und anschließend im Minutentakt. Ein insgesamt sehr starkes Spiel der G 1.

G 3 Tolle Leistung bei SW Alstaden

Die Bambini 3 siegt hoch verdient. Am Ende stand ein 4:3 Auswärtssieg. Riesenjubel bei Spielern und Eltern. Die Trainer sind sehr stolz auf Ihre Schützlinge. Toll gemacht, Jungs!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.