Kirchhellen meldet starken Neuzugang

Anzeige

Schon lange vor Ende der Wechselfrist vermeldet der VfB Kirchhellen, Tabellendritter der abgelaufenen Premierensaison der Tischtennis-NRW-Liga, einen interessanten und spielstarken Neuzugang.

André Blies, zuletzt bei Sterkrade-Nord im oberen Paarkreuz in der Verbandsliga mit fast ausgeglichener Bilanz erfolgreich, ersetzt den abwandernden Marcel Eckmann und nährt die Hoffnung auf eine ähnlich erfolgreiche Spielzeit im kommenden Jahr.
André Blies sammelte bei Mülheim 71 bereits Oberligaerfahrung und zelebriert ein variables Abwehrspiel. Mannschaftsführer Maurice Mann freut sich schon: „ Das ist ein ‚Fänger‘, wieder was für die Zuschauer“, die in Kirchhellen hochkarätigen und ästhetischen Tischtennissport gewohnt sind. Er soll zunächst in der Mitte eingesetzt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.