Kölner Frauenlauf

Anzeige
Der Women’s Run in Köln bringt Karneval-Enthusiasten und ambitionierte Läuferinnen unter einen Hut und macht aus einem Lauf-Event für Frauen ein Highlight für die gesamte Familie.
Mit Picknick-Körben und Prosecco-Flaschen ausstaffiert, in brombeer und rosa Klamotten verkleidet und unter rosa Perücken und Kopfbedeckungen zurecht gemacht, laufen nur Powerfrauen beim Women’s Run zu ihrem Lauf-Highlight der Saison auf.
Der Kölner Tanzbrunnen war schon am späten Samstag-Vormittag in leuchtendes Brombeer getaucht und es dauerte nicht lange bis die Männer unter den 7.369 startenden Powerfrauen „untergingen“. Als „Taschenträger“ hatte der ein oder andere Mann zwar noch eine tragendende Rolle, die höchstens noch durch einen guten Support an der Laufstrecke übertrumpft werden konnte, darüber hinaus gehörte der Tag jedoch allein den (Power-)Frauen! Unter ihnen auch die beiden Adler-„weibchen“ Gisela Berkenbusch und Gisela Bartels. Als Vorbereitung für den am 15.09.2013 startenden Bottroper Frauenlauf, gingen beide sehr ambitioniert an den Start. Am Ende freuten Sie sich über 2 hervorragende Plätze auf dem Treppchen. Gisela Berkenbusch gewann sogar die AK W 55 in exakt 24:00 Minuten. Gisela Bartels erreichte in nur unwesentlich langsameren 28:59 als 2. der AK W 60 und so konnten beide noch mit vielen anderen Frauen gemeinsam feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.