LC Adler-Jugend am Start der Deutschen Meisterschaften

Anzeige
Bottrop: Jahnstadion | Drei Bottroper Leichtathleten des LC Adler Bottrop werden in diesem Sommer an den Start der Deutschen Jugend-Meisterschaften gehen. Den Auftakt macht der Vize-Nordrheinmeister Marius Lewald bei den Deutsche Jugend-Meisterschaft U18/U20 im thüringischen Jena. Dort wird er sich am 31. Juli 2015 im Stadion des Ernst-Abbe-Sportfelds der deutschen Hürdenkonkurrenz stellen. Im Doppeljahrgang der Jugend U18 erhofft sich der Hürdensprinter in diesem Jahr neben den Erfahrungen eine gute Zeit in den Vor- und Zwischenläufen. Die Chancen auf den Endlauf sind im ersten Jahr der U18 noch gering, aber nicht ausgeschlossen.

Eine Woche später, am 8. August, geht in Köln der Mittelstreckenläufer Bastian Nitz in der Jugend U16 an den Start der Deutschen Jugend-Meisterschaften. Er hatte sich Anfang Mai bereits sehr früh im Wettkampfjahr mit einer Zeit von 9:48,74 min für die 3.000 m qualifiziert. Die benötigte Ausgleichsleistung in dieser Altersklasse reichte er Ende Mai bei den NRW-Blockmeisterschaften in Aachen im Block Lauf nach. Auf dem Weg zu den Deutschen Meisterschaften wurde er über diese Strecke bereits Vize-Nordrheinmeister in Essen und Westdeutscher Meister in Hamm/Sieg.

Der dritte Kandidat im Bunde ist der Werfer Dustin Büchel, der sich in der Altersklasse U16 für die Deutschen Blockmeisterschaften qualifiziert hat. Ende Mai hatte er die benötigte Punktzahl im Block Wurf für die Meisterschaften im September in Lübeck erreicht. Zurzeit muss er jedoch verletzungsbedingt pausieren und hofft, bis Anfang September wieder fit zu sein, um seine Leistungen in der norddeutschen Hansestadt unter Beweis zu stellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.