Leistungsdiagnose der Bottroper Leichtathleten

Anzeige
Bottrop: Jahnstadion | Die Sportler des LC Adler Bottrop können sich über ein Gerät zur Leistungsdiagnose im Leistungssport freuen. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bottrop konnten sich die Bottroper Leichtathleten eine „Tappingmatte“ anschaffen, mit der Schrittfrequenzen, Bodenkontaktzeiten und Sprungkräfte der Athleten genau analysiert und ausgewertet werden können.

So können über eine Saison hinweg auch die sportlichen Entwicklungen der Sportler in Zahlen und Daten nachgewiesen und ggf. korrigiert und optimiert werden. Frank Pinnow, Marketingleiter der Sparkasse Bottrop, konnte sich im Rahmen eines Trainings die Funktionsweise der Matte von den Kaderathleten des LC Adler Bottrop vorführen lassen. Natürlich ließ er sich es nicht nehmen, auch selbst einmal seine eigene Schrittfrequenz auszutesten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.