Letztes Heimspiel der NRW-Liga-Herren - zahlreiche Tischtennisfans erwartet

Wann? 16.04.2016 18:30 Uhr

Wo? Vestisches Gymnasium, Kirchhellener Ring, 46244 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Vestisches Gymnasium |

Am kommenden Samstag bittet der VfB Kirchhellen um 18.30 Uhr gegen Kleve zum letzten Heimspiel der NRW-Liga. Mit einem Erfolg im Spitzenspiel soll die erfolgreiche Saison mit dem längst erreichten Ziel Klassenerhalt gekrönt werden.

Letztes Heimspiel für die NRW-Liga-Herren des VfB Kirchhellen in dieser Spielzeit. Die Spielplangestaltung bietet zu diesem Anlass nochmal Hochkarätiges: Vierter gegen Dritter. Das sollte doch Anreiz für zahlreiche Zuschauer sein, die Halle am Vestischen Gymnasium zu bevölkern, zumal Marcel Eckmann, zuletzt sogar im oberen Paarkreuz und auf diversen Turnierveranstaltungen äußerst erfolgreich, seine Abschiedsvorstellung gibt. Er kehrt bekanntlich aus beruflichen Gründen zu seinem Heimatverein in die Landesliga zurück. Gegner Kleve zerstörte am letzten Wochenende eindrucksvoll die direkten Aufstiegsambitionen von Velbert, dem Gegner, der unlängst beim VfB mit 9:0 siegreich blieb. Die Klever können trotz des Paukenschlags nicht verhehlen, dass sie nur eine durchwachsene Rückrunde hingelegt haben. Lange Zeit galten sie selbst als heißer Aufstiegskandidat, aber einen entscheidenden Dämpfer erlitten sie wohl beim 7:9 gegen Ende der Hinrunde – ausgerechnet gegen Kirchhellen, trotz Niederlage in der letzten Woche noch zweitbeste Rückrundenmannschaft. Ein solcher Coup soll zum Abschluss der sensationell erfolgreichen NRW-Liga-Premiere nach dem Wunsch der Gastgeber wiederholt werden, um dann noch ein wenig den Erfolg feiern zu können.

Weitere Spiele:

VfL Hüls II – Herren II
Fr., 15.4., 19.30 Uhr
Um die Saison zu einem guten Ende zu führen, sollen in den letzten beiden Spielen nochmals Punkte gescheffelt werden, um zumindest noch Platz fünf zu halten. Beim VfL Hüls kann ein Anfang gemacht werden, auch wenn der Gastgeber noch nicht ganz gerettet ist und entsprechend konzentriert zu Werke gehen wird.
Herren III – TTG 75 Bottrop
Fr., 15.4., 19.30 Uhr, Vestisches Gymnasium
Nach dem Tiefschlag vom vergangenen Wochenende ist der VfB zunächst auf den undankbaren Rang fünf abgerutscht. Man kann noch auf Relegationsplatz vier hoffen, wenn dieses letzte Saisonspiel gegen die unlängst vor dem Abstieg geretteten Bottroper gewonnen wird, und der derzeitige Vierte, der noch zwei schwere Spiele zu absolvieren hat, zweimal verliert.
Herren IV – TB Beckhausen II
So., 17.4., 10.00 Uhr, Vestisches Gymnasium
Im Hinspiel gelang dem VfB ein überraschender Auswärtssieg beim Aufstiegskandidaten. Ob der in der Rückrunde nur einmal geschlagene Gegner sich nochmals foppen lässt, ist allerdings zweifelhaft. Schließlich will Beckhausen die Option zum direkten Aufstieg wahren.
Herren V – DJK TTG Gladbeck-Süd IV
So., 17.4., 10.00 Uhr, Vestisches Gymnasium
Letzten Sonntag gab es gegen den Vierten die Höchststrafe, diesmal geht es gegen den Dritten…
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.