Lichtläufer finishen beim Bottroper Herbstlauf

Anzeige
Bottrop: Prosper Haniel | Gestern starteten Teilnehmer des Lichtkunstprojektes Speed of Light Ruhr, dass Anfang Oktober tausende Zuschauer im gesamten Ruhrgebiet begeisterte, beim 25 Kilometer langen Heidhofsee-Lauf des Bottroper Herbstlaufs.

Mit dem Startschuss um 9:40 Uhr setzten sie sich von der Zeche Prosper Haniel aus bei leichtem Regen in Bewegung. Die landschaftlich sehr sehenswerte Strecke führte die Aktiven durch den Hiesfelder Wald und die Kirchheller Heide mit dem Heidhofsee und dem Heidesee. Für die Sportler besonders erfreulich war, dass sich die Sonne nach etwa 30 Minuten gegen die Regenwolken durchsetzte.

Die ersten Lichtläufer überquerten nach knapp über zwei Stunden die Ziellinie bei strahlendem Sonnenschein. Alle "Glühwürmchen" legten die Gesamtdistanz in den folgenden etwa 15 Minuten zurück. Dabei besonders sehenswert war der gemeinsame und zeitgleiche Zieleinlauf der letzten drei Sportlerinnen. Auch in Zukunft wollen die Teilnehmer den Kontakt aufrecht halten und an Sportveranstaltungen teilnehmen, sagte eine Aktive im Anschluss.

Philipp Klaas


Alle Ergebnisse gibt es auf der Seite des Veranstalters: www.adler-langlauf.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.