M2 beendet Hinrunde als Tabellenerster

Anzeige
Die M2 schafft es sich gegen alle anderen Vereine durchzusetzen und beendet die Hinrunde mit der Tabellenführung. Die Mannschaftskollegen aus der M1 haben nicht so viel Erfolg gehabt und müssen sich mit dem 4. Platz begnügen. Gewinnen aber ihr Spiel gegen den VfL Gladbeck.
Die Erste traf am vergangenen Donnerstag auf den VfB GW Mülheim und erspielte ein Unentschieden.

VfL Gladbeck 1921 M1 – BC 89 Bottrop M1 (1:5)
U19 Mini-Mannschaft
Schon vor Spielbeginn konnten die BC 89’er zwei Punkte auf das eigene Konto gutschreiben, da die Gastgeber zu wenig Spieler hatten.
Das erste Doppel spielten Kruzcek/Todd gegen Spanka/Seidensaal. Nach drei Sätzen konnte sich das Duo des BC 89 über den dritten Punkt freuen (21:19, 18:21, 16:21).
Sean Duncan Todd und Samantha Cyron wussten sich im Einzel zu beweisen. Fabian Kruzcek unterlag seiner Gegnerin Lea Spanka mit 21:15 und 21:18.

1.BV Mülheim M2 – BC 89 Bottrop M2 (1:5)
U15 Mini-Mannschaft
Die M2 siegte mit 1:5 über den 1.BV Mülheim und beendet die Hinrunde an der Tabellenspitze.
Zu Beginn lief es schon rund. Die beiden Doppel fuhren schnell die ersten beiden Punkte ein.
Im Einzel besiegte Ian Conor Todd seinen Gegner mit 10:21 und 10:21. Auch Luc Ladeur gewann, musste zwischenzeitlich aber kämpfen (18:21, 19:21). Ähnlich knapp siegte auch Alexander Lainka über Anna Friese.
Lediglich Ben Elias Seyer hatte einen schlechten Tag und unterlag seinem Gegner deutlich.
Das nächste Spiel der M2 findet am 19. Dezember gegen die M1 des Tbd. Osterfeld statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.