Medaillen in Marl für den JC 66 Nachwuchs

Anzeige
2. Interkulturelles Bezirkseinladungsturnier in Marl

Mit tollen Erfolgen und gesammelten Erfahrungen konnten die Nachwuchspiraten des JC 66 Bottrop am Samstag aus der Rundsporthalle in Marl zurückkehren. Die u12 und u18 Kämpfer/Innen erreichten mit zweimal Gold und einmal Bronze ein tolles Ergebnis und freuten sich ebenfalls über zwei fünfte Plätze. Diese erkämpften sich Kilian Schöffler -31kg und Henning Thier -28kg von der JC 66 Zweigstelle in Kirchhellen, der sich im Kampf um Platz drei seinem Vereinskameraden Philipp Vrchoticki nach einem spannenden Kampf geschlagen geben musste. Bei den Mädels schaffte Leonie Langner -48kg sogar den Sprung aufs oberste Treppchen und nahm den Siegerpokal mit nach Hause. Die Trainer Jürgen Ehlert und Sven Helbing konnten somit sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge sein. Zumal, den krönenden Abschluss setzte am Nachmittag Chantal König -63kg in der Altersklasse u18, die nach ihrer Schulterverletzung gegen Anna Stark von Banzai Gelsenkirchen einen intensiven und kontrollierten Kampf zeigte, sich an alle taktischen Vorgaben hielt und letztendlich mit der Goldmedaille belohnt wurde.

Weitere Informationen zu Verein, den Ligen und dem Training findet man jederzeit unter: www.jc66.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.