Messi und Neymar auf der Spur

Anzeige

Fuhlenbrocker B-Jugend beim internationalen Turnier in Katalonien

Der Besuch im Fußballtempel Camp Nu vom FC Barcelona durfte auf dieser Fahrt nicht fehlen. Das war ein absoluter Höhepunkt. Die Kicker der Fuhlenbrocker B 2 konnten dort die internationale Fußballatmosphäre des spanischen Spitzenklubs spüren. Die Superstars Messi, Neymar und Cor waren zwar nicht zur Stelle, aber die Blau-Weißen trafen auf die Trainer der Jugendakademie vom FC Barcelona. Neben der Stadionbesichtigung blieb genug Zeit zum Fachsimpeln mit den Fußballexperten des u.a. dreifachen Gewinners der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft.

Spieler, Trainer und Betreuer der Fuhlenbrocker B 2 waren während des Costa Brava Cups 2017 in Lloret de Mare untergebracht. In fünf Partien haben die Blau-Weißen auf Augenhöhe gespielt und dennoch viermal knapp verloren. Einmal waren sie chancenlos. Trotz der Niederlagen verbucht die B 2 die Turnierteilnahme als sportlichen Gewinn. Der Costa Brava Cup war bestens organisiert vom Eröffnungsfeuerwerk bis hin zur Siegerehrung.

Neben dem Fußball blieb noch genug Zeit für Strandbesuche, Shoppingtouren und den ein oder anderen Barbesuch. Das Fazit von allen waren eindeutig: Ein super Erlebnis mit tollen Eindrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.