Neues aus der Abteilung Judo des PSV Bottrop e.V.

Anzeige

Koordination Konzentration und Kondition durch „Parcour Lauf“


Parcour ist ein ganzheitliches Training, eine Disziplin mit Bewegung.
Die Praktizierenden wollen sich schnell und effizient durch ihre Umwelt bewegen. Sie versuchen, so viel Bewegungsmöglichkeit wie möglich herauszuholen. Parcours kann sein: laufen, klettern, Salto mit freiem Überschlag um die Breitenachse des Körpers, oder schwingen springen, rollen und mehr, welche die am besten geeigneten Bewegungen für die entsprechende Situation sind. Es kann ein Hindernisparcour in der Sporthalle, sowie im Außenbereich (Wald) durchgeführt werden.

Trainingsinhalt:

1.) Lernen, Hindernisse jeder Art und Höhe zu überwinden

2.) Lernen, aus unterschiedlichen Höhen von Hindernissen zu springen

3.) Das Erlernen von diversen Sprungtechniken wie Saltos (vorwärts/Rückwärts) mit dem Trampolin in die Weichmatten und vieles mehr.

Das Training wird durch eine erfahrene Stuntfrau, bekannt unter anderem aus dem
Movie Park Germany geleitet. Sie wird euch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wer kann mitmachen?
Natürlich „jeder“ mit einem Mindestalter von 10 Jahre

Was kostet dieses Angebot?
Das Angebot ist für „alle Judokas aus Bottrop“ kostenfrei. Alle weiteren Personen zahlen 45,00€ im Quartal.


Trainingszeiten:


Hindernis und Höhensprung
Dienstag von 19.00 Uhr bis 20.00Uhr
Sporthalle der Paulschule Bottrop

Trampolin
Donnerstag von 19.15 Uhr bis ca. 20.15Uhr
Treffen Dieter-Renz-Halle Bottrop

Welche Kleidung wird benötigt?
Normale Sportkleidung (Jogginganzug), Sportschuhe mit weißer Sohle.

Wie kann ich mitmachen? Einfach zu den Trainingszeiten in die Sporthalle kommen und dem Training zusehen. Wenn es gefällt, bei den Trainern
anmelden und los geht es.

Unter der Mobilfunk Nr. 0151 561 314 87 erteilen wir gerne weitere Auskünfte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.