Pokalsieg für die Fuhlenbrocker D 1

Anzeige
Ein klaren Pokalerfolg konnte die neuformierte D 1 von Blau-Weiß Fuhlenbrock verbuchen. Die Mannschaft von Volker Stenbrock und Tim Heinzen kam am letzten Dienstag bei Sterkrade 06/07 zu einem 3:0 Auswärtserfolg.

Es war das erste Pflichtspiel der D 1 in dieser Spielzeit und dementsprechend war die Unsicherheit über die eigene Spielstärke noch recht groß. Letztlich bestimmten die Blau-Weißen von Anfang an das Spiel. Aus der sicheren Abwehr wurden immer mehr Bälle nach vorne gespielt, die zu zahlreichen Chancen führten. Ein satter Treffer von Jannis zum 1:0 sorgte für die erste Beruhigung im Spiel. Allerdings ließen die Fuhlenbrocker in der ersten Hälfte eine Vielzahl von guten Tormöglichkeiten aus.

In der zweiten Halbzeit sorgte dann ein Doppelschlag von Luki für klare Verhältnisse. Der 3:0 Führung hatten die Gastgeber nichts mehr entgegen zu setzen. Zum Schluss waren beide Teams sichtlich müde – sie hatten läuferisch alles gegeben.

Bei diesem gelungenen Saisoneinstieg waren viele gute Ansätze zu sehen. Die Abwehrreihe stand zuverlässig und auch das Passspiel nach vorne sorgte für viele gute Angriffe. Der jüngere und ältere Jahrgang findet sich offenbar zusammen und lässt auch eine gute Saison hoffen.

Das nächste Pokalspiel ist am 16. September um 18 Uhr bei VfR 08 Oberhausen. Das erste Meisterschaftsspiel findet am 5. September um 13 Uhr zuhause gegen das Team vom VfB Bottrop statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.