Schachfreunde Kirchhellen gewinnen im Bezirkspokal gegen SW Oberhausen

Anzeige
Bottrop: Bezirksvertretung |

Jetzt Viertelfinale gegen SG Gladbeck


In der ersten Runde des Bezirkspokals (Viererpokal) konnten sich die Schachfreunde Kirchhellen gegen Schwarz-Weiß Oberhausen (Pütter/Heimsoth/Matthies/Heintze) mit 3-1 durchsetzen.
Werner Schüppel (Brett 2) mußte schon früh gegen seinen 100 DWZ-Punkte stärkeren Gegner die Segel streichen, seine Mannschaftskollegen waren jetzt gefordert.
Und es klappte: Thomas Hoffterheide (Brett 1) , Peter Gajda (3) und Marco Belitz (4) konnten ihre Gegner besiegen und sicherten den Einzug ins Viertelfinale.

Hier wartet mit der SG Gladbeck ein stärkeres Kaliber. Die Gladbecker konnten uns im Ligakampf der Verbandliga mit 6-2 besiegen.
Aber auch hier "hat der Pokal seine eigenen Gesetze".

Viertelfinale

Ein besonderer Glückwunsch geht an Rückkehrer Marco Belitz, den nach mehreren Jahren USA-Aufenthalt seine erste heimische Turnierpartie sofort gewinnen konnte!

Weiter so!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.