"Seite an Seite mit Olympioniken": NRW-Gala Bottrop zeigt am 21. Juni Wettkämpfe der Top-Athleten

Wann? 21.06.2015 11:00 Uhr bis 21.06.2015 18:00 Uhr

Wo? Jahnstadion, Hans-Böckler-Straße 50, 46236 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Jahnstadion |

Spitzensportler und einen Wettkampf auf Top-Niveau. Das erwartet der veranstaltende Leichtathletik Verband Nordrhein auch zur zweiten Auflage des diesjährigen Leichtathletik-Events „NRW-Gala Bottrop“ am Sonntag, 21. Juni, von 11 bis 18 Uhr im Jahnstadion.

Nach der postiven Resonanz vom letzten Jahr als das Internationale Meeting zum ersten Mal gemeinsam mit den NRW-Meisterschaften ausgerichtet wurde, „sollen die Zuschauer auch 2015 wieder das komplette Spektrum der Leichtathletik mit sämtlichen Disziplinen und attraktive Wettkämpfe dank internationaler Top-Athleten geboten bekommen“, erklärt Hans-Joachim Scheer, Leichtathletik Verband Nordrhein.
Die Verbindung zwischen Meeting und Meisterschaft stehe dabei im Fokus. „Dass Interesse an der Ausschreibung war bislang sehr gut,“ weiß Marc Osenberg, Agentur MO Athletics und Entertaiment, der sich darum bemüht, internationale Spitzensportler ins Jahnstadion zu locken. „Dass heißt, wir werden höchstwahrscheinlich aus dem Vollen schöpfen können.“

Zwei neue Disziplinen

Bei diesem klassischen Leichtathletikfest geht es 2015 um Meisterschaftstitel in den Disziplinen Weitsprung der Männer und Frauen, Dreisprung sowie Speerwurf der Frauen und 1500-Meter-Lauf der Männer. Im Gegensatz zum letzten Jahr sind mit den Disziplinen Weitsprung (w) und 1500-Meter-Lauf (m) zwei neue hinzu gekommen. Daneben konkurrieren die Athleten - die natürlich aus Europa aber auch von anderen Kontinenten wie Afrika oder Amerika anreisen - auch um die Qualifikation für Weltmeisterschaften.

Zwar wisse man, „dass die Leichtathletik in der Öffentlichkeit nicht denselben Stellenwert wie andere Sportarten hat“, so Dirk Lewald, dennoch erwarten die Organisatoren 400 bis 500 Teilnehmer und rund 2.000 Zuschauer auf den Rängen des 2012 renovierten Jahnstadions. „Die Örtlichkeit ist einfach ideal für solch ein Event“, erklärt der 2. Vorsitzende des LC Adler Bottrop.
Anmeldungen für die offene Ausschreibung laufen noch bis Montag, 8. Juni, über die Vereine. Ausrichter LC Adler Bottrop und Hausherr Sport- und Bäderbetrieb Bottrop rechnen noch mit zahlreichen Einsendungen. Denn wo habe man sonst die Möglichkeit, im gleichen Wettkampf mit Olympiateilnehmern zu starten?

Weitere Infos und die Ausschreibung hier.


Im Anhang Impressionen vom letzten Jahr (Archivfotos Kappi).
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.