Sporttauchen: DUC eröffnet Freiwassersaison

Anzeige
DUC-Ausbilder Martin Kobler und Michael Wilch mit den Premierentauchern Maria Vosselmann und Dustin Rietenberg

Jetzt geht es endlich wieder los. Der Winter ist vorbei und der Deutsche-Unterwasser-Club (DUC) Bottrop e.V. eröffnete am Sonntag den 19.04.2015 mit seinem traditionellen Antauchen offiziell die diesjährige Freiwasser-Tauchsaison.

Optimale Bedingungen

Poseidon schien bei Petrus ein gutes Wort für die Bottroper Unterwassersportler eingelegt zu haben, denn die Wetterbedingungen konnten besser nicht sein. Die Sonne hatte viele Mitglieder und deren Angehörigen an den See Widdauen I in der Nähe von Monheim gelockt.

Das erst 8 Grad kalte Wasser konnte viele Aktive nicht davon abhalten, ihren ersten Freiwassertauchgang in 2015 zu absolvieren. Mit den Sichtweiten hatte man bei dieser Saisoneröffnung Pech und es zeigte sich auch kaum ein Fisch.

Für die Nachwuchstaucher Maria Vosselmann und Dustin Rietenberg war es sogar der allererste Tauchgang überhaupt. Sie absolvierten nach frisch abgeschlossener Tauchausbildung ihren ersten Ausflug unter die Wasseroberfläche außerhalb des Hallenbades. Mit 12 Jahren gehört Dustin zu den jüngsten Tauchern im DUC.

Lieber Eis statt Tee

Nach dem Tauchgang genoss man den Sonnenschein und konnte sich mit Gulaschsuppe stärken. Die Heißgetränke fanden keinen großen Absatz, um so mehr erfreute sich der Eiswagen großer Beliebtheit, der am Tauchplatz vorbeischaute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.