Strätling gewinnt Lahntallauf

Anzeige
Benedikt Strätling von Adler-Langlauf Bottrop, gewann am Wochenende den Lahntallauf über 50 km. Die bestzeitenfähige, weil sehr flache Strecke in Marburg entlang der Lahn, lockt in jeden Jahr die Ultraläufer Deutschlands an um sich auf den 10 km Rundkurs zu begeben. Adler-Langlauf Bottrop war dort mit gleich 4 Läufern vertreten. Neben Benedikt Strätling waren noch Roland Riedel und die Teigelkampbrüder Guido und Stefan am Start. Strätling, der sich zur Zeit in der Vorbereitung zur deutschen Meisterschaft über 100 km mit der deutschen Nationalmannschaft befindet, musste sich am Ende unglaublicherweise den 1. Platz mit dem 20 Jahre jüngeren Jan-Hendrik Hans von der TSV Krofdorf-Gleiberg teilen. Beide schafften es doch tatsächlich, nach 50 km mit 3:24:34 Std. auf die Sekunde zeitgleich ins Ziel zu kommen. Strätling gewann mit dieser Zeit natürlich auch seine Altersklasse M 45. Roland Rieder beendete das Rennen in 4:05:49 Std. als 9. der Ak M 50. Guido Teigelkamp erreichte das Ziel nach 4:36:04 Std. als 13. der M 45. Stefan Teigelkamp kam in 5:11:36 Std. als 15. der M 40 in Marburg an.
In der Mannschaftswertung ging es dann für die Adleraner auch noch aufs Treppchen. In der Besetzung Strätling, Riedel und Guido Teigelkamp belegten sie einen tollen 3. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.