Tischtennis: Ernst Bison Bezirksmeister im Einzel und Doppel

Anzeige
Ernst Bison

Am Wochenende fanden sich nur wenige einheimische Tischtennisasse in Lüdinghausen zu den diesjährigen Bezirksmeisterschaften ein – aber mit Erfolg!

Ernst Bison wurde im Doppel 70/75 an der Seite von Jürgen Langer (TV Metelen) durch einen 3:0-Erfolg (11:3, 11.6, 11:5) souverän Bezirksmeister im Doppel! Im Einzel setzte er noch einen drauf: In der Senioren-75-Klasse setzte er sich im Endspiel gegen Heinz Kraß (TSG Dülmen) nach 4 Sätzen durch und stieg auch hier aufs oberste Treppchen.

Marcel Eckmann überzeugte in der Herren-A-Klasse in der Gruppenphase, unterlag hier nur dem späteren Gesamtsieger. In der Hauptrunde sorgte der andere Endspielteilnehmer, der ehemalige Kirchhellener Thorsten Hoffmann, für das Aus. Marius Mann gelangte nach einigen umkämpften Begegnungen sogar als Gruppensieger ins Hauptfeld, unterlag dann aber in der ersten Runde. Gemeinsam stießen Eckmann/Mann im Doppel bis ins Halbfinale vor.

David Phillips erreichte in der Schüler-C-Klasse ebenso als Gruppenzweiter das Hauptfeld wie Annalena Damm in der Mädchen-B-Klasse. Sie hatte das Pech, gleich im ersten Match der Hauptrunde auf die überragende Gesamtsiegerin zu treffen. Auch für David war in der ersten Runde Endstation.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.