TSG Kirchhellen Handball - E- Jugend

Anzeige
die E-Jugend der TSG Kirchhellen 2016/2017
Heimsieg der E – Jugend
TSG Kirchhellen - SV Heißen 17:11 (9:6)
Am Sonntag spielte die E-Jugend der TSG Kirchhellen zu Hause gegen den zur Zeit auf dem 10. Platz stehenden SV Heißen.
Bisher hat die Mannschaft von SV Heißen kein Spiel gewonnen. Trotzdem musste sich die Mannschaft erst mal auf den Gegner einstellen. Von der ersten Minute an waren die Kinder hellwach, spielten gute Pässe nach vorne, ließen sich diesmal nicht von der Größe der Gegenspieler beeindrucken und zogen direkt mit ein paar Toren davon.
So bekam die TSG Kirchhellen Sicherheit und spielte konzentriert in der Deckung. Der SV Heißen hatte einen Spielmacher, den die E-Kinder von Anfang an nicht haben zum Zuge kommen lassen. Daher wurde das Spiel des SV Heißen permanent unterbrochen, die Pässe wurden von der TSG Kirchhellen abgefangen, die Abwehr schaltete direkt auf Angriff um und verwandelte meistens den Tempogegenstoß, wenn man nicht schon mit einem Fuß im Kreis stand :-) .Trotz der drei Siebenmeter gegen die TSG, der berechtigten 2 x 2 Minuten Strafen haben die Kinder das Spiel sicher nach zu einem 17:11 Sieg nach Hause gefahren.
Glückwunsch an Julius der sein erstes Tor warf und die Abwehr gut zusammen hielt.
Im Gegensatz zu dem letzten Spiel war es eine gute kämpferische Leistung der Mannschaft. Die Ansprache beim Training, ein paar Umstellungen und schon waren die Trainer sehr zufrieden. Jetzt geht es in die Herbstferien und dann wollen wir mal schauen was noch so geht, so die Trainer Kerstin Heimann und Wolfgang Herrmann
Es spielten: TW Lennard, Aaron 9, Nils 1, Bassel 1, Justus, Julius E, Frida 2, Tom 3, Paulina und Julius S.1 und Malte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.