Verbandsliga: Schachfreunde Kirchhellen holen Punkt im Abstiegskampf!

Anzeige
Bottrop: Bezirksvertretung | Die Erste Mannschaft der Schachfreunde Kirchhellen konnten heute gegen Sodingen/Castrop 2 ein wichtiges Remis erzielen. Eine Niederlage hätte den fast sicheren Abstieg bedeutet. Zwischenzeitlich sah es extrem schlecht aus, der Abstiegskonkurrent führte schon 3,5-1,5.
Dann geschah "Das Wunder von Herne":
Erst konnte Horst Sinnwell ein remisverdächtiges Endspiel zum Sieg führen und Stefan Burkart drehte ein scheinbar verlorenes Spiel nach einem Patzer seines Gegners zum Gewinn.
Zum Schluß erzielte Peter Küper mit Minusfigur noch ein Unentschieden.
Damit war das 4-4 perfekt!

Einzelergebinsse: Horst Sinnwell und Stefan Burkart je 1, Christoph Schlüter, Martin Borgs, Werner Schüppel und Peter Küper remis, Peter Gajda und Bernd Lange-Hegermann mit Niederlagen.
Bei einem Sieg im nächsten Spiel (gegen Essen-Werden) könnten wir erstmals die Abstiegsränge verlassen.

Hier Link zur Tabelle: Verbandsliga Gr. 2
Schachfreunde Kirchhellen:Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.