VfB als Außenseiter nach Rheinberg

Anzeige
TuS 08 Rheinberg – Herren I
Sa. 14.11., 18.30
Kaum Hoffnungen auf einen Erfolg darf sich der nach wie vor dezimierte VfB – Marius Mann erholt sich von seiner Rippenverletzung – in Rheinberg machen. Der ungeschlagene Gegner, nach Minuspunkten sogar Tabellenführer der Tischtennis-NRW-Liga, kann sich auf die Dienste von Nikolai Solakov verlassen, der im oberen Paarkreuz seine Gegner nach Belieben dominiert und eigentlich zwei Klassen höher spielen müsste, um echte Herausforderungen zu finden. Aber auch seine Mitstreiter sind an ihren Positionen überdurchschnittlich gut. Dennoch will sich der VfB, der zuletzt einen weiteren überzeugenden Heimsieg landete, nicht verstecken, sondern beherzt aufspielen, denn unschlagbar ist der Gegner auch nicht, wie unlängst Schlusslicht Oberhausen bewies und einen Punkt gegen Rheinberg holte.

Weitere Spiele

SC Buer-Hassel III – Herren V
Fr. 13.11., 19.30
Nur nicht unter die Räder kommen möchte der VfB beim ungeschlagenen Tabellenführer, der 21 Spieler in seinem Team gemeldet hat.
TTC Wacker Recklinghausen - Herren IV
Fr. 13.11., 19.30
Sicher wird die Saison nicht in Recklinghausen entschieden, aber beide Mannschaften benötigen dringend Punkte, um im Abstiegskampf konkurrenzfähig zu bleiben. Der VfB geht nach den letzten Ergebnissen als leichter Favorit ins Rennen, tut sich gegen Wacker traditionsgemäß aber immer schwer.
Herren II – FC Schalke 04 III
Sa. 14.11., 18.00 Vestisches Gymnasium
Nach der Euphoriebremse der letzten beiden Niederlagen gegen Spitzenteams kommt schon wieder ein starker Gegner zum Schlagabtausch. Eine durchaus mögliche neuerliche Niederlage wäre gleichbedeutend mit der Etablierung im Mittelmaß.
FC Schalke 04 IV – Herren III
Sa. 14.11., 18.00
Ersatzgeschwächt beim Tabellenführer – ob das funktioniert?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.