VfB Kirchhellen feiert knappen Sieg bei Heimpremiere

Anzeige
VfB Kirchhellen – TTV Rees-Groin 9:6

Gelungene Heimpremiere für den VfB Kirchhellen! Im ersten Heimspiel der neuen Liga gab es den ersten Sieg und auch einen Vorgeschmack auf das, was die Fans im Laufe dieser Saison noch erwarten dürfen: Kampf, Dramatik und hochklassigen Sport.

Doppel als Grundstein

Den Grundstein für den Sieg über den starken Gegner legten die umkämpften Doppel, die alle gewonnen werden konnten. Dabei lagen Maurice Mann und Reinhold Anton schon mit 0:2 Sätzen bei zwei Matchbällen gegen sich hinten, ehe sie das Spiel noch drehten. Im oberen Paarkreuz kam der Gegner um den starken Carsten Franken auf 2:3 heran, aber anschließend gewannen Marius Mann in der Mitte und Reinhold Anton unten, sodass die knappe Führung Bestand hatte.

Lange auf der Kippe

Im zweiten Durchgang gelang Maurice Mann im oberen Paarkreuz ein Sieg, aber als Marius Mann sein zweites Einzel trotz deutlicher Dominanz in den ersten beiden Sätzen verlor, stand das gesamte Spiel beim Stand von 6:6 lange auf der Kippe. Zwar zeigten Marcel Eckmann und Sascha Schuster phasenweise hervorragendes Tischtennis, aber ihre Gegner konterten, sodass den Fans, die durch den vereinseigenen Service hervorragend verpflegt wurden, schon Böses schwante. Jedoch dann siegten beide doch noch. Abschließend hatte Reinhold Anton nur im ersten Satz Probleme und besiegelte mit seinem zweiten Einzelsieg den Gesamterfolg. Damit ist der VfB ausgezeichnet in der NRW-Liga angekommen.
Punkte: Lindemann/Mann 1:0, Mann/Anton 1:0, Eckmann/Schuster 1:0, Lindemann 0:2, Mann, Maurice 1:1, Mann, Marius 1:1, Eckmann 1:1, Schuster 1:1, Anton 2:0.

Weitere Spiele

TuS Haltern II - Herren II 3:9
Einen deutlichen, nach dem Spielverlauf aber doch recht engen Sieg feierte die Zweite beim Aufsteiger und setzt sich oben fest.
Herren III – DJK Olympia III 9:0
Wie aus einem Guss agierte die Dritte und ließ dem Derbygegner keine Chance.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.