Vierte macht Unentschieden gegen Tabellenführer

Anzeige
Vierte Mannschaft des BC 89

SG Neukirchen-Vluyn 1 – BC 89 Bottrop 1 (7:1)
Landesliga

Die SG Neukirchen-Vluyn befindet sich ebenfalls im Tabellenkeller der Landesliga. Trotzdem schaffte es die Erste nicht, sich dagegen zu behaupten. Den einzigen Punkt holte Andreas Muralter im ersten Herreneinzel gegen Martin Falk (20:22, 18:21). Das Damendoppel war kurz davor den zweiten Punkt zu ergattern, Jenny Ardelmann und Mona Schmitz mussten sich aber nach drei Sätzen Wenta-Arndt/Heinemann mit 19:21, 21:12 und 21:17 geschlagen geben.
Die Saison neigt sich dem Ende, insgesamt stehen der ersten Mannschaft noch drei Spiele bevor. Den letzten Tabellenplatz wird man vermutlich nicht mehr loswerden, somit steht der Abstieg leider schon so gut wie fest. Das nächste Spiel ist am 21.02 in heimischer Halle gegen den VfB GW Mülheim.

BC 89 Bottrop 4 – Tbd. Osterfeld 3 (4:4)
Bezirksklasse

Die vierte Mannschaft des BC 89 hat allen Grund zur Freude. Gegen den Tabellenersten erreichte man ein 4:4-Unentschieden. Die Punkte holten dabei das Damendoppel Süßenbach/Dörpinghaus, als auch das Mixed Sieveneck/Dörpinghaus, sowie im Herreneinzel Marco Tißler und Dirk Koch. Trotz diesem guten Ergebnis, befindet sich die Mannschaft weiter auf dem letzten Platz in der Bezirksklasse.

Weitere Ergebnisse:
BC 89 Bottrop 2 – Gladbecker FC 4 (1:7)
BC 89 Bottrop 4 – Tbd. Osterfeld 3 (4:4)
TVK 77 Essen 1 – BC 89 Bottrop 6 (3:5)
BC 89 Bottrop J1 – GW Holten J2 (4:4)
BC 89 M1 – TuS Xanten M3 (0:6)
TSV Heimaterde MH S3 – BC 89 Bottrop S1 (8:0)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.