Voller Spieltag beim SV Blau-Weiß Fuhlenbrock

Anzeige
Die A-Jugend
Der letzte Spieltag hatte es wieder mal in sich. Von Niederlage bis zweistelligem Ergebnis war bei der Fuhlenbrocker Jugend alles dabei.

Die A 1-Jugend erzielte ein klares 5:0 gegen Grün Weiß Holten. Es war der zweite Sieg im zweiten Spiel. Die B 1-Jugend konnte bereits den fünften Sieg im fünften Spiel feiern. Nach dem 24:0 Heimsieg gegen die SG Osterfeld bleiben keine Fragen mehr offen. 18:1 lautete der Endstand beim Heimspiel der C 1 gegen SF 08/21 Bottrop. Die C-Jugendlichen stehen nach fünf Spielen auf dem fünften Tabellenrang.

Eine knappe Niederlage musste die D 1 zuhause gegen das Team von SW Alstaden einstecken. Dabei verspielten die Jungs eine 2:0 Halbzeitführung und hatten den drei Gegentreffern in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegen zu setzen. Die D 2 hat mit 3:9 zuhause gegen den TSV Safakspor verloren. Trotz der deutlichen Niederlage sind die Trainer mit der Mannschaft zufrieden. Die Blau-Weißen hatten einige hochkarätige Chancen, die sie leider nicht nutzen konnten. Dennoch zieht das Team aus der Niederlage Kraft und Motivation für die nächste Partie. Auch die D 3 ging als Verlierer vom Platz. Mit 1:7 unterlag das Team Arminia Lirich.

Überglücklich war die E 1 nach dem 4:2 Erfolg auf Jacobi gegen SW Alstaden. Damit war die 1:8 Niederlage vom vorherigen Wochenende gegen Rhenania fast vergessen. Absolut unglücklich hat die F 1 mit 0:1 gegen Adler Osterfeld verloren. Der Treffer der Gäste fiel erst in der Schlussminute.

Das Team des Spieltags war die F 2: Am Freitag ging es mit den Papas zur Handballbundesliga – ein Besuch bei TUSEM Essen. Am Samstag wurde Sterkrade-Nord mit 7:3 nach Hause geschickt und anschließend ging es für den Großteil der Mannschaft gleich weiter zum Schülerwaldlauf in den Stadtgarten – Hossa! Welch ein Einsatz!

Bleibt zum Schluss der Blick auf zwei weitere Teams: Die F 3 hat mit 4:6 das Heimspiel gegen die F 2 von VfR Oberhausen-Sterkrade 08 verloren, aber dennoch war ihnen der Schlussapplaus der Fangemeinde sicher. Die G 1 musste eine unglückliche Niederlage beim VfB Bottrop einstecken. Mit 4:6 ging die Partie verloren, trotz großer Chancen und einem tollen Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.