Westdeutsche mit BBG-Damen

Anzeige
Dana Kaufhold tritt auf der Westdeutschen Meisterschaft im Mixed mit Dave Eberhard (Sterkrade-Nord) an. Foto: BBG/Dahlhoff

+++ BBG-Damen schlagen bei Westdeutscher Meisterschaft auf +++ Jugend-Duo im Herrendoppel U19 am Start +++

Zum Auftakt des Badminton-Jahres ist die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) mit einer kleinen „Delegation“ bei der Westdeutschen Meisterschaft 2015 vertreten. Für die BBG treten dabei am Wochenende die Damen der Oberliga-Mannschaft an: In Bergisch Gladbach-Refrath sind Yvonne Bytomski und Dana Kaufhold am Start.

Dana Kaufhold schlägt in der Halle Steinbreche wie in den Vorjahren mit Dave Eberhard von der Spvgg. Sterkrade-Nord auf. Zusammen war das Duo schon einmal Vizemeister, im Vorjahr erreichten Kaufhold/Eberhard das Viertelfinale. Da könnte es auch diesmal mindestens hingegen, meint BBG-Spielertrainer Matthias Kuchenbecker: „Viel hängt von der Auslosung ab.“

Mit der aktuellen Westdeutschen Einzelmeisterin Katharina Altenbeck (1. BV Mülheim) geht die zweite Bottroper Teilnehmerin Yvonne Bytomski aufs Feld. Im Damendoppel könnte es auch für die beiden für die besten Acht reichen. Zusätzlich ist Bytomski auch im Dameneinzel am Start. Los geht die „Westdeutsche“ am Samstagmorgen mit der ersten Runde im Mixed.

Westdeutsche der Jugend

Am Wochenende darauf (17./18. Januar) steigt die Westdeutsche Meisterschaft der Schüler und Jugend. In Oberhausen-Osterfeld vertreten Jan Phillip Hüging und Fabian Stamm die Farben der Badminton-Gemeinschaft im Herrendoppel U19.

Das Duo qualifizierte sich mit dem ersten Platz bei der Bezirksvorentscheidung in Rheine. „Das sie dabei sind, ist schon eine starke Leistung. Jan Phillip und Fabian können nun ganz befreit aufspielen“, sagt BBG-Spielertrainer Matthias Kuchenbecker über das Doppel, das im ersten Jahr in der Altersklasse U19 antritt.

Spiel in der Landesliga

Zunächst geht es für die beiden BBG-Talente aber in der Liga weiter. Am Samstag trifft die Jugendmannschaft der Badminton-Gemeinschaft in der Landesliga auf den 1. BV Mülheim J II (16 Uhr, Sporthalle Kirchhellen, Loewenfeldstr.). Die Favoritenrolle ist dabei klar verteilt: Die Bottroper sind Tabellenführer und ungeschlagen, während die Gäste bisher noch ohne Erfolgserlebnis die rote Laterne inne haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.