Zwei Pokale für die Kleine Karnevalsgesellschaft Bottrop 1958 e.V.

Anzeige
Ein erfolgreiches und spannendes Wochenende liegt hinter den Gardemädchen – und Jungen der Kleinen Karnevalsgesellschaft Bottrop 1958 e.V. Sie starteten beim 2. Tanzturnier der Oppumer Prinzengarde in Krefeld und konnten wie auch schon im letzten Jahr zwei Pokale für sich verbuchen.
Altersbedingt musste die Juniorengarde bei diesem Tanzturnier getrennt werden und so starteten die Kinder, mit ihren Gardetänzen in der Altersklasse Bambinis und Schüler.

In der Altersklasse Schüler gelang es der Juniorengarde auf das Treppchen vorzustoßen und sich durch Synchronität, Ausstrahlung und Präzision Platz drei zu sichern. Nur sieben Punkte trennten sie vom Gesamtsieg, was bei einer Höchstpunktzahl von 200 Punkten ein minimaler Vorsprung ist.

In der Altersklasse Bambinis konnten die Gardemädchen überzeugen und landeten auf Platz 4 in der Gesamtwertung. Die Trainerinnen Michelle Weise und Michelle Lewandowsky waren mit der Leistung der Kinder sehr zufrieden und starten höchst motiviert in die Vorbereitungen der neuen Session.

Den zweiten Pokal holte sich Trainerin Michelle Lewandowsky in der Kategorie Solo-Showtanz. Sie konnte die Jury von sich überzeugen und sicherte sich Platz zwei in ihrer Altersklasse.

Jetzt heißt es wieder drei Mal in der Woche „KKG Helau- und Beine hoch“ für die beiden Trainerinnen und die 33 Gardemädchen- und Jungen der Kleinen Karnevalsgesellschaft Bottrop 1958 e.V.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.