Jahresende

Anzeige
Wochen nach der Ernte sind auch die Blätter abgefallen
Ein Bericht vom Pressewart Werner Hombergen
Kleingärtnerverein Nappenfeld e.V.
Bottrop, den 10.12.2013

Die Natur ruht.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Auch in der Kleingärtneranlage im Nappenfeld ist das zu spüren.
Das Erntedankfest ist gefeiert und das Martrinsfeuer ist längst erloschen. Der Weihnachts-Basar, verbunden mit ein paar gemütlichen Stunden ist vorbei. Als letzter Höhepunkt wurde das Nikolausfest am 08.12.2013 gefeiert. Hier wurden unsere Kleinen und auch die Großen vom Nikolaus beschenkt. Die lieben und artigen Kinder bekamen eine Weihnachtstüte und die nicht so braven wurden getadelt und erhielten nach dem Versprechen sich zu bessern auch ihre Tüte.
In den Kleingärten sind die letzten gärtnerischen Arbeiten fast erledigt. Die nicht winterfesten Sträucher und Blumen sind in Sicherheit gebracht. Der Fuß der Rosen ist mit Laub und Erde gegen die Kälte geschützt. Die aufgestellten Nistkästen sind gereinigt und für das Frühjahr vorbereitet. Die Gartenmöbel sind winterfest verstaut. Der Fischteich ist vom Laub befreit und nur noch der Sprudelstein ist in Betrieb. Der Garten ist somit winterfest.
Die Natur ruht sie schläft aber nicht.
Im umgegrabenen Land verrichten nun allerlei Kleintiere und Pilze ihr Werk um es im Frühjahr wieder fruchtbar zu machen. Ebenfalls unter der Erde haben sich die Knollen der Frühblüher entwickelt um bald ihre Spitzen durch die Erde zu treiben. An den Sträuchern haben sich schon die Knospen gebildet damit sie nach, überstandenem Winter, wieder blühen können. Im Frühjahr wird alles wieder sprießen und gedeihen. Gelegentliche Kontrollgänge halten den Gartenbetrieb aufrecht.
Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und ihren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.