Neuer Schützenkönig

Anzeige
Das neue Königspaar Jörg I. Tomaschautzki und Jenny I. Knifka. Foto: T. Eickolt
Nach einem spannenden Schusswechsel stand die Entscheidung fest

Das letzte Aprilwochenende stand in Vonderort ganz im Zeichen des Schützenfestes. Am Freitag und am Samstag wurde im Schützenhaus kräftig gefeiert.
Los ging es am Freitag um 18 Uhr mit dem Empfang der Gastvereine. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Alfred Demond feierten die Schützen ihren traditionellen Königsball zu Ehren der scheidenden Majestäten Martin I. Und Karin I. Ihre letzte Amtshandlung war die Verleihung des Königsorden. Anschließend verbrachten sie mit ihren Gästen den Abend mit Musik und Tanz. Am Samstag, um 9.30 Uhr trafen sich die Vonderorter Schützen am Schützenhaus. Um 10.45 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Alfred Demond die Ehrengäste.
Um 11 Uhr traten die Schützen zum Vogelschießen an. Nach der Feuerpause mit Erbsensuppeessen wetteiferten die Teilnehmer um die Königswürde. Jörg I. Tomaschautzki ist der neue Schützenkönig des Bürgerschützenvereins Vonderort 1925. Seine Schützenkönigin ist Jenny I. Knifka.
Nach der Krönungszeremonie und der Verleihung der Pfänderorden gingen die neuen Majestäten zum gemütlichen Teil des Tages über. Es folgte der "Königliche Tanz in den Mai".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.