Spenden statt Geschenke

Anzeige
„Das war mir eine Herzensangelegenheit, und alle haben ganz hervorragend mitgezogen“, so Konrad Bußmann (re.), der nun eine Spende in Höhe von 950 Euro an Lisa Mechlinski vom Hospiz übergeben konnte. Möglich gemacht hatten dies neben Konrad Bußmann auch und vor allem die Gäste seiner Geburtstagsfeier, bei der der Bottroper anstelle von Geschenken lieber Geld für das Hospiz gesammelt hatte. Die Brücke zum Hospiz hatte Bußmanns Schwiegersohn Ralf Jörgens (li). geschlagen, der seit vielen Jahren aktiv den Bottroper Spendenlauf „Bottrop beweg Dich“ zu Gunsten des stationären Hospizes unterstützt.Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.