15. Aids-Gala: Sechs Stunden Riesenstimmung

Anzeige
Die Terrortucken, Kathy Kelly (Foto), die Atzen und viele weitere Künstler sorgten bei der 15. Aids-Gala für gute Stimmung. Foto: Thiele

Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen der Aids-Gala, die in der Europahalle stattfand.

„Wir haben eine sagenhaft tolle Veranstaltung gehabt“, schwärmt Aids-Gala-Initiator Jörg Schlösser von der 15. Auflage. Mit Willy Herren begann das sechs (!) Stunden lange Programm, zu dem unter anderem die Terrortucken, Kathy Kelly und die Atzen beitrugen. „Bis zum Finale um 1 Uhr war Riesenstimmung“, zeigt sich Jörg Schlösser begeistert. Als Überraschungsgast gab es einen Auftritt des offiziellen Conchita-Wurst-Doubles „Conchita 4711“ aus Köln

Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt dem Verein zur Bekämpfung von Aids sowie dem Verein Rosa Strippe zugute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.