Besuch des Stammlagers-Auschwitz

Anzeige

Heute haben wir, die Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule, das Stammlager von Auschwitz besucht.

Es begann mit den schockierenden Eindrücken, wie das Nazi-Regime mit den Andersdenkenden umgegangen ist. Bilder die uns sehr berührten, waren die von Kindern gemalten Bilder, die die Ereignisse erlebt haben. In den verschiedenen Baracken konnten weitere Wertsachen besichtigt werden, die die Nationalsozialisten von den deportierten Menschen geraubt hatten. Neben Bergen von Schuhen, Kleidungstücken wurden auch die Haare der Opfer gesammelt und für den Krieg weiterverwendet. Was uns alle sehr beschäftigte, waren die Gaskammern und das Krematorium sowie die Todesmauer, an der die Nazis „verurteilte“ Insassen hinrichteten.

Wir haben auf diese Weise viele Eindrücke gesammelt und angefangen, über den Holocaust zu reden und nachzudenken. Morgen werden wir das Außenlager Birkenau besuchen und davon berichten.

Melanie Lupp
Jasmin Michalski
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.