Die Maschinenhalle der Zeche Zollern

Anzeige
Die Maschinenhalle mit ihrer kunstvoll verglasten Fassade
Dortmund: Zeche Zollern | Die Maschinenhalle der Zeche Zollern in Dortmund-Bövinghausen ist eines der herausragenden Symbole der Industriekultur im Ruhrgebiet. Nach der Stilllegung der Zeche wurde in den 60er Jahren bereits mit dem Rückbau und Abriss der Zeche begonnen. Eine kleine private Initiative, vertreten hauptsächlich durch den Hochschullehrer Hans Paul Koellmann und das Fotografen-Ehepaar Becher, gelang es dann Ende 1969 den Abriss der Maschinenhalle zu verhindern. Dieser Meilenstein wird heute nicht ganz zu Unrecht als Grundsteinlegung zur Erhaltung der Industriekultur im Ruhrgebiet angesehen. Im Anschluss daran wurden auch andere Teile der Zeche erhalten und einige bereits abgerissene Teile durch weitestgehend baugleiche Einrichtungen anderer stillgelegter Zechen ersetzt.

Die Maschinenhalle wurde aus Zeit- und Kostengründen nicht im gleichen, eher schlossartigen Baustil der restlichen Zechengebäude errichtet. Entsprechend der sehr repräsentativen Art der Zeche wurde aber auch bei der Maschinenhalle auf Ästhetik geachtet. So finden sich insbesondere einige Jugendstilelemente in der Fassade wieder. Im Inneren setzt sich der Baustil in Form von aufwändigen Konstruktionen fort. Details hierzu finden sich in den Bildern und den Untertiteln.

Neben der Architektur ist auch die Maschinenausrüstung von hohem Interesse. Zur Bauzeit der Zeche Zollern (1898 bis 1904) war dies die erste vollständig elektrifizierte Zeche. Waren bis dahin vor allem die Fördermaschinen immer dampfbetrieben bekam Zeche Zollern europaweit die ersten elektrischen Hauptschacht-Fördermaschinen. Der hierfür notwendige Strom wurde im eigenen Kraftwerk und mit dampfbetriebenen Generatoren erzeugt. In der Maschinenhalle finden sich heute noch die Förderantriebe, Kompressorantriebe für Druckluft und einige Hilfsantriebe. Leider nicht mehr erhalten sind die Dampfmaschinen mit den Generatoren.

Aufgrund schwerer Schäden an der Bausubstanz war die Halle seit 2008 für Renovierungsarbeiten gesperrt und nicht mehr frei zugänglich. Nun wurde sie Anfang September wieder eröffnet. Seitdem erfreut sie sich bei allen Besuchern der Zeche, aber auch bei sehr vielen Hobby-Fotografen wachsender Beliebtheit. Auch ich hatte schon lange auf die Wiedereröffnung gewartet und stand schon in den Startlöchern :-)

Am Sonntag, 25. Sep. 2016, traf sich nun eine kleine Gruppe von LK-Bürgerreportern für eine Fototour auf dem Zechengelände. Im Zuge dieser Tour habe ich auch eine Reihe von Bildern der Maschinenhalle gemacht, von denen ich hier einige zeigen möchte. Zu den Fotos gibt es in den Bildunterschriften weitere Erläuterungen. Bitte auch jeweils die Vollbild-Ansicht nutzen!
2 8
9
6 14
5 13
5 15
5 11
6
3 12
1 10
1 10
4 7
2 12
1 8
8 11
3 10
5 10
1 8
10
2 10
4 12
5
36
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
30 Kommentare
41.702
Günther Gramer aus Duisburg | 26.09.2016 | 20:41  
26.765
Peter Eisold aus Lünen | 26.09.2016 | 20:54  
867
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 26.09.2016 | 21:27  
30.095
Jürgen Daum aus Duisburg | 26.09.2016 | 21:35  
57.485
Hanni Borzel aus Arnsberg | 26.09.2016 | 21:47  
29.823
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 26.09.2016 | 21:51  
5.282
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 26.09.2016 | 21:52  
3.681
Siegmund Walter aus Wesel | 26.09.2016 | 22:01  
25.643
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 26.09.2016 | 22:05  
12.828
Gerd Szymny aus Bochum | 27.09.2016 | 02:20  
12.880
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 27.09.2016 | 05:54  
9.511
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 27.09.2016 | 08:21  
16.253
Dagmar Drexler aus Wesel | 27.09.2016 | 09:34  
2.170
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 27.09.2016 | 11:31  
3.736
Ralf Wittmacher aus Oberhausen | 27.09.2016 | 17:33  
1.733
Markus Kriesten aus Essen-West | 27.09.2016 | 18:19  
397
Nils von Preetzmann aus Bochum | 27.09.2016 | 18:38  
1.546
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 27.09.2016 | 19:13  
46.482
Renate Schuparra aus Duisburg | 27.09.2016 | 19:28  
25.643
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 27.09.2016 | 20:32  
14.250
Christoph Niersmann aus Hilden | 27.09.2016 | 22:20  
46.482
Renate Schuparra aus Duisburg | 27.09.2016 | 23:34  
8.743
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 28.09.2016 | 19:20  
7.304
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 29.09.2016 | 12:17  
25.643
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 29.09.2016 | 21:50  
46.827
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 03.10.2016 | 08:15  
25.643
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 09.10.2016 | 15:33  
36.739
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 09.10.2016 | 18:35  
25.643
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 09.10.2016 | 18:45  
46.827
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 09.10.2016 | 19:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.